Zum Inhalt springen

National League NL-News: Sperre gegen Berns Rüfenacht

Thomas Rüfenacht ist wegen eines Checks gegen den Kopf für 2 Spiele gesperrt worden. Und: Der EVZ verpflichtet Yannick-Lennart Albrecht.

Legende: Video Rüfenachts Aktion gegen Lofquist abspielen. Laufzeit 0:23 Minuten.
Vom 08.12.2017.

Thomas Rüfenacht hatte im Spiel gegen den EHC Biel vom 2. Dezember (4:5 nach Penaltyschiessen) Thomas Lofquist gegen den Kopf gecheckt. Der Stürmer des SC Bern wurde von der Disziplinarkommission für 2 Spiele gesperrt und mit einer Busse von 4200 Franken belegt. Rüfenacht hat bereits eine Sperre abgesessen und wird dem SCB noch heute Abend gegen Genf fehlen.

Der EV Zug bestätigt den Transfer von Yannick-Lennart Albrecht von den SCL Tigers auf die nächste Saison hin. Der 23-jährige Walliser unterschrieb bei den Zentralschweizern einen Dreijahresvertrag. In der laufenden Meisterschaft erzielte Albrecht für die Langnauer in 28 Spielen 14 Skorerpunkte (6 Tore/8 Assists). Vor einem Jahr bestritt er am Slovakia Cup seine ersten Länderspiele für die Schweiz.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.