Zum Inhalt springen
Inhalt

National League NL-News: Suter ins Rookie Camp von Ottawa eingeladen

Pius Suter darf NHL-Luft schnuppern: Der Stürmer der ZSC Lions ist von den Ottawa Senators ins Rookie Camp eingeladen worden. Und: Tim Grossniklaus wechselt in die National League zum HC Davos.

Eishockey-Spieler.
Legende: Einladung Pius Suter darf bei Ottawa NHL-Luft schnuppern. EQ Images

Die Ottawa Senators haben am Montag eine Liste mit 23 Namen veröffentlicht, die am Rookie Camp vom 6. bis 10. September in Toronto teilnehmen dürfen. Auf dieser Liste figuriert auch ZSC-Stürmer Pius Suter. «Er macht von der Klausel in seinem Vertrag Gebrauch, die ihm das Rookie Camp ermöglicht», erklärt Sportchef Sven Leuenberger. Suter verpasst damit den Saisonstart mit den ZSC Lions. Im Rahmen des Camps trifft Ottawa auf Toronto und Montreal.

Tim Grossniklaus trainierte mit einem sogenannten Try-out-Vertrag seit April 2017 mit dem HCD. Nach den Vorbereitungsspielen in Astana haben sich die Bündner entschieden, den 22-jährigen Verteidiger mit einem Vertrag bis Ende Saison 2017/18 auszustatten. Zuletzt spielte Grossniklaus in der NLB für die Rapperswil-Jona Lakers.

Zudem verlängerte der HCD den Vertrag mit Félicien Du Bois. Der Schweizer Nationalspieler bleibt den Davosern bis 2020 erhalten.

Der EHC Biel steht unter einer neuen Führung. Der 43-jährige Uhrenunternehmer Patrick Stalder wurde an der GV vom Montag als Präsident der EHC Biel Holding AG gewählt. Er löst Andreas Blank ab, der seit 2003 dem Verwaltungsrat angehört hatte und ab 2004 dessen Präsident war. Zudem verlängerten die Seeländer die Verträge mit Stürmer Julian Schmutz und Marco Pedretti um je ein weiteres Jahr bis Ende Saison 2018/19.

Sendebezug: Radio SRF 4 News, Abendbulletin, 28.08.2017, 17:17 Uhr