Erstes Nati-Aufgebot für Kevin Fiala

Sean Simpson hat für die letzte Vorbereitungswoche auf die WM in Minsk den Kader nochmals angepasst. Kevin Fiala gehört erstmals zum Kreis der A-Nati. Ausserdem stossen 6 Playoff-Finalisten zum Team.

Kevin Fiala erhielt von Sean Simpson ein Nati-Aufgebot.

Bildlegende: Premiere Kevin Fiala erhielt von Sean Simpson ein Nati-Aufgebot. EQ Images

In Schwedens Elitserien sorgte der erst 17-jährige Kevin Fiala in diesem Jahr für Furore. Bei HV 71 Jönköping gehörte der Stürmer mit 11 Skorerpunkten in 17 Einsätzen zu den Entdeckungen der Saison.

Video «Eishockey: Fialas Tor an der U20-WM 2013/14» abspielen

Fialas Tor gegen Schweden an der U20-WM 2013/14

0:11 min, vom 28.4.2014

6 Playoff-Finalisten aufgeboten

Neben Fiala rücken am Mittwoch sechs weitere Spieler ins Camp ein. Von Schweizer Meister ZSC Lions stossen Verteidiger Mathias Seger und die beiden Stürmer Luca Cunti und Reto Schäppi zum Team. Von Kloten rücken Verteidiger Eric Blum sowie die Stürmer Simon Bodenmann und Victor Stancescu ein. Auch Yannick Weber von der Vancouver Canucks wurde aufgeboten.

Quartett scheidet aus

Nicht mehr zum Kreis der WM-Kandidaten zählen der Verteidiger Clarence Kphargai (Lugano) sowie die Stürmer Caryl Neuenschwander (Lausanne), Tristan Scherwey (Bern) und Juraj Simek (Genf). Nationalcoach Sean Simpson tröstet die Ausgemusterten: «Ich bin sehr stolz auf diese Truppe und danke den vier ausscheidenden Spielern für ihren hervorragenden Einsatz während der letzten drei Wochen. Alle haben mit ihren Leistungen dafür gesorgt, dass sie auch in Zukunft mit einem Aufgebot für die A-Nationalmannschaft rechnen dürfen.»

Die Schweiz bestreitet noch zwei WM-Vorbereitungsspiele: Am Freitag heisst der Gegner in Mannheim Deutschland, am 6. Mai trifft die Schweiz im Zürcher Hallenstadion auf Kanada.

Das Aufgebot für die 4. Vorbereitungswoche:

Torhüter (3): Genoni Leonardo (HC Davos), Manzato Daniel (HC Lugano), Mayer Robert (Hamilton Bulldogs / AHL).

Verteidiger (10): Blum Eric (Kloten Flyers), Grossmann Robin (HC Davos), Huguenin Anthony (HC Fribourg Gottéron), Josi Roman (Nashville Predators/NHL), Kamerzin Jérémie (HC Fribourg-Gottéron), Kukan Dean (Lulea HF/SWE), Ramholt Tim (EV Zug), Schlumpf Dominik (HC Lugano), Seger Mathias (ZSC Lions), Yannick Weber (Vancouver Canucks/NHL).

Stürmer (15): Ambühl Andres (HC Davos), Bodenmann Simon (Kloten Flyers), Brunner Damien (New Jersey Devils/NHL), Cunti Luca (ZSC Lions), Fiala Kevin (HV71/SWE), Froidevaux Etienne (Lausanne HC), Hollenstein Denis (Genf-Servette), Monnet Thibaut (HC Fribourg-Gottéron), Pestoni Inti (HC Ambrì Piotta), Plüss Benjamin (HC Fribourg-Gottéron), Romy Kevin (Genf-Servette) Rüfenacht Thomas (HC Lugano), Schäppi Reto (ZSC Lions), Stancescu Victor (Kloten Flyers), Suri Reto (EV Zug).