Fischer: Wütend über «einige Entscheide» und mangelndes Powerplay

Trotz Chancenplus und einer Führung bis kurz vor Schluss verliert die Eishockey-Nati gegen Frankreich an der WM. Wir haben die Stimmen der Protagonisten.

    • 1.
      Trotz zwei Toren ein Verlierer: Vincent Praplan
      Video «Doppeltorschütze Praplan: «Es tut weh»» abspielen

      «Es tut weh»

      1:55 min, vom 9.5.2017

    • 2.
      Bei 5-gegen-5 spielbestimmend: So sah Coach Fischer das Spiel
      Video «Fischer: «Wir sind etwas wütend über einige Entscheide»» abspielen

      «Wir sind etwas wütend über einige Entscheide»

      1:54 min, vom 9.5.2017

    • 3.
      Er schoss die Nati 3:2 in Front: Stürmer Andres Ambühl
      Video «Ambühl: «Haben eine ‹Scheiss›-Kiste gefressen»» abspielen

      «Haben eine ‹Scheiss›-Kiste gefressen»

      1:14 min, vom 9.5.2017

    • 4.
      Wehrte alle Schweizer Penalties ab: Cristobal Huet
      Video «Huet: «Hatten Glück, in die Verlängerung zu kommen» (frz.)» abspielen

      «Hatten Glück, in die Verlängerung zu kommen» (frz.)

      0:54 min, vom 10.5.2017