Hanlon ab sofort nicht mehr Nationaltrainer

Swiss Ice Hockey und Glen Hanlon haben den laufenden Vertrag in gegenseitigem Einvernehmen aufgelöst. Felix Hollenstein übernimmt den Posten als Nationaltrainer ad interim.

Video «EH: Raffainer über Hanlon» abspielen

Raffainer: «Es war keine Entlassung»

3:19 min, vom 9.10.2015

Glen Hanlon hatte im Mai 2014 die Nachfolge von Sean Simpson angetreten und führte die A-Nationalmannschaft an der WM 2015 in Prag in die Viertelfinals. Zuvor war er Headcoach von Weissrussland und der Slowakei. Als Nachfolger übernimmt bis auf weiteres Felix Hollenstein. Hollenstein war zwischen 2005 und 2012 Assistenztrainer der Kloten Flyers. Zuletzt war er bei Kloten bis Dezember 2014 als Headcoach angestellt.

Das sagen die Hauptbeteiligten zur Vertragsauflösung:

  • Glen Hanlon: «Als bekennender Familienmensch musste ich leider feststellen, dass die Distanz zu meiner Familie in Übersee auf Dauer zur Belastung wurde. Zudem wurde mir bewusst, dass aufgrund der unterschiedlichen Vorstellungen der Zusammenarbeit eine Vertragsauflösung der richtige und einzige Weg ist. Deshalb bedanke ich mich bei Swiss Ice Hockey für das Verständnis und Entgegenkommen sowie die wertvolle Unterstützung.»
  • Florian Kohler, CEO Swiss Ice Hockey: «Seit der WM in Prag und der entsprechenden Analyse haben wir gemerkt, dass sich der Coach und Swiss Ice Hockey in verschiedene Richtungen bewegen. Wenn es für beide Seiten nicht mehr stimmt, ist eine Vertragsauflösung daher der logische und richtige Schritt».
  • Raeto Raffainer, Direktor Nationalmannschaft: «Mit Felix Hollenstein haben wir einen kompetenten und fähigen Coach an Board, der unsere Nationalmannschaft an den Deutschland-Cup führen wird. Wir sind mit Hollenstein an der Bande sehr gut aufgestellt. Für die mittel- und langfristige Planung lassen wir uns Zeit.»

Die Schweizer Nationaltrainer seit 1985

1985 - 1990
Simon Schenk
1990 - 1991
Hans Lindberg (Sd)
1991 - Februar 1992
Juhani Tamminen (Fi)
April - Mai 1992
John Sletvoll (Sd)
1992 - 1993
Bill Gilligan (USA)
1993 - 1994
Hans Lindberg (Sd)
1994 - Februar 1995
Hardy Nilsson (Sd)
März - Mai 1995
Mats Waltin (Sd)
1995 - 1997
Simon Schenk
1997 - Februar 2010
Ralph Krueger (Ka)
April 2010 - Mai 2014
Sean Simpson (Ka)
2014 - Oktober 2015
Glen Hanlon (Ka)
Oktober 2015 - ?
Felix Hollenstein

Sendebezug: Radio SRF 3, Abendbulletin, 09.10.2015, 16:55 Uhr