U20-Nati schafft Klassenerhalt

Die Schweizer U20-Nationalmannschaft hat an der WM in Kanada auch das zweite Relegationsspiel gegen Deutschland gewonnen. Dank dem 5:2-Sieg bleibt das Team von Coach John Fust A-klassig.

Jubelnde U20-Nati-Spieler

Bildlegende: Geschafft Die U20-Nati bleibt erstklassig. EQ Images

Nach dem 5:2 am Freitag setzte sich die Schweiz in Toronto gegen die sieglosen Deutschen erneut mit dem gleichen Resultat durch und entschied die Best-of-3-Serie vorzeitig. Zwar geriet das Team von Coach John Fust in Rückstand, die Reaktion folgte jedoch auf dem Fuss.

Jason Fuchs, Denis Malgin, Pius Suter (2 Tore) und Timo Meier führten die Wende herbei und sorgten für klare Verhältnisse. Deutschland gelang lediglich noch der zwischenzeitliche Anschlusstreffer und steigt ab. Weissrussland rückt nach und bestreitet wie die Schweiz die nächste A-WM in Helsinki.