Zum Inhalt springen

NHL 5 Penalty-Tore und eines ist schöner als das andere

Für die NHL-Schlagzeilen sorgten in der Nacht auf Montag ein Penalty-Spektakel in Columbus, ein Blitz-Tor in Detroit und eine Traum-Kombination in Pittsburgh.

Sergei Bobrowski pariert den Penalty-Versuch von Floridas Jared McCann.
Legende: Für einmal der Sieger Sergei Bobrowski pariert den Penalty-Versuch von Floridas Jared McCann. Keystone

Das Penalty-Battle

Beim Spiel zwischen den Columbus Blue Jackets und den Florida Panthers steht's nach 65 Minuten 2:2 unentschieden. Im « Shootout» übertreffen sich die Spieler dann gegenseitig. Der Reihe nach:

  • Artemi Panarin bringt Columbus mit einem harten Handgelenkschuss ins Eck in Front.
  • Floridas Alexander Barkov vernascht Jackets-Goalie Sergei Bobrowki mit einer frechen Finte.
  • Jack Johnson versenkt seinen Versuch Backhand ins Kreuz.
  • Mike Matheson findet die Lücke zwischen Bobrowskis Schoner und gleicht abermals für die Panthers aus.
  • Mit dem insgesamt 15. Penalty sichert Josh Anderson Columbus den Zusatzpunkt. Auch er erwischt den Florida-Keeper rechts oben.

Das Bully-Goal

Nikita Kutscherow ist zurzeit der beste Stürmer in der NHL. Weshalb beweist der Flügel der Tampa Bay Lightning auch beim 5:2-Sieg in Detroit. Beim Stand von 3:2 gewinnt Steven Stamkos ein Bully in Tampas Offensiv-Zone, wenige Hundertstelsekunden später zappelt der Puck im Netz. Kutscherow hatte blitzschnell reagiert.

Legende: Video Kutscherow «scoooores»: Bully-Goal der Lightning abspielen. Laufzeit 0:17 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 08.01.2018.

Der OT-Winner aus einem Guss

Pittsburgh muss gegen Boston in die Verlängerung. Dort entscheiden Jewgeni Malkin und Phil Kessel die Partie mit einem doppelten Doppelpass zugunsten des amtierenden Stanley-Cup-Siegers. Kurios: Die Chance schien wenige Sekunden zuvor bereits vorbei.

Legende: Video Malkin schliesst eine perfekte 2:1-Situation ab abspielen. Laufzeit 0:11 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 08.01.2018.

Kein Skorerpunkt für die Schweizer

  • Nico Hischier kassiert mit den New Jersey Devils die 5. Niederlage in Serie.
  • Sven Bärtschi kehrt nach überstandenem Kieferbruch zurück aufs Eis. Die 2:5-Niederlage seiner Canucks in Montreal kann er nicht verhindern.
  • Auch Timo Meier (1:4 mit San Jose in Winnipeg) und Denis Malgin (2:3 n.P. mit Florida in Columbus) haben nichts zu feiern.
  • Dean Kukan figuriert zwar wieder im NHL-Kader der Blue Jackets, kommt aber nicht zum Einsatz.
  • Luca Sbisa fehlt den Vegas Golden Knights erneut verletzungsbedingt.

Sendebezug: Radio SRF 3, Morgenbulletin, 08.12.2017, 07:30 Uhr