742 Tore: Die 68 ist die neue Nummer 3

Jaromir Jagr überflügelt dank einem Doppelpack gegen die Winnipeg Jets Brett Hull in der ewigen Torschützenliste der NHL.

Quelle: nhl.com

Weiterer Meilenstein für Jaromir Jagr: Der 44-jährige Tscheche hat in der Nacht auf Sonntag seine NHL-Treffer Nummer 741 und 742 erzielt. Damit überholt der Stürmer der Florida Panthers Brett Hull in der ewigen Torschützenliste und ist neu alleinige Nummer 3.

«Es ist grossartig. Aber ich denke nicht wirklich darüber nach, um ehrlich zu sein», gab sich Jagr im Anschluss bescheiden. Dank seinem Doppelpack besiegte Florida die Winnipeg Jets zuhause mit 3:1 und bleiben weiterhin Leader in der Atlantic Division.

Erfolgreichste NHL-Torschützen

1. Wayne Gretzky894 Tore / 1487 SpieleEdmonton, LA Kings, St. Louis, NY Rangers
2. Gordie Howe801 / 1767Detroit, Hartford
3. Jaromir Jagr742 / 1452Pittsburgh, Washington, NY Rangers, Philadelphia, Dallas, Boston, New Jersey, Florida
4. Brett Hull741 / 1269Calgary, St. Louis, Dallas, Detroit, Phoenix
5. Marcel Dionne731 / 1348Detroit, LA Kings, NY Rangers
6. Phil Esposito717 / 1282Chicago, Boston, NY Rangers
7. Mike Gartner708 / 1432Washington, Minnesota, NY Rangers, Toronto, Phoenix
8. Mark Messier
694 / 1756
Edmonton, NY Rangers, Vancouver
9. Steve Yzerman
692 / 1514
Detroit
10. Mario Lemieux
690 / 915
Pittsburgh

Unauffällige Schweizer

Von den Schweizern feierte Mark Streit mit den Philadelphia Flyers einen 5:4-Overtime-Sieg bei den Toronto Maple Leafs. Den Siegtreffer erzielte Shayne Gostisbehere nach 29 Sekunden der Verlängerung. Roman Josi verlor mit den Nashville Predators gegen die Los Angeles Kings 1:2 nach Verlängerung.

Die Schweizer in der Nacht auf Sonntag


Gegner
EZTAS+/–
Streit (Philadelphia)
Toronto (a/5:4 n.V.)
20:00001
0
Josi (Nashville)
L.A. Kings (h/2:5)
26:100040

Eine lebende Legende