Zum Inhalt springen

NHL 800. NHL-Spiel für Streit

Mark Streit kann sich bei seinem Jubiläumsspiel über einen Sieg freuen. Auch Nino Niederreiter feiert mit den Minnesota Wild einen Auswärtserfolg.

Legende: Video Penguins-Goalie Fleury hext abspielen. Laufzeit 00:12 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 11.03.2017.
  • Mark Streit kam zu seinem 800. NHL-Einsatz (Regular Season und Playoffs)
  • Im Penguins-Tor brillierte Marc-André Fleury (siehe Video oben).
  • Niederreiter gewinnt mit Minnesota in der Fremde.

Streit musste in seinem Jubiläums-Einsatz lange zittern. Seine Pittsburgh Penguins setzten sich in Edmonton erst nach Penaltyschiessen 3:2 durch. Für Streit war es bereits der 4. Sieg im 4. Spiel seit seinem Transfer. Für ein Highlight sorgte Penguins-Goalie Fleury mit einer mirakulösen Parade.

Niederreiter mit Assist

Die Minnesota Wild setzten sich bei den Florida Panthers mit 7:4 durch. Ihr Stürmer Nino Niederreiter bereitete dabei das 2:2 vor. Während Denis Malgin bei Florida zum Einsatz kam, war sein Teamkollege Reto Berra nur Ersatz.

Die NHL-Schweizer in der Nacht auf Samstag


GegnerEZ
T
A
S
+/-
Streit (Pittsburgh)
Edmonton (a/3:2 nP)
18:07001-1
Niederreiter (Minnesota)Florida (a/7:4)
15:17
0
1
5
1
Malgin (Florida)
Minnesota (h/4:7)11:360
000
Berra (Florida)
Minnesota (h/4:7)Ersatz