Assist-König Jagr in Topform

Beim 6:3-Sieg der Florida Panthers über Detroit erreicht Jaromir Jagr die historische Marke von 1100 Torvorlagen. Zwei Torvorlagen lieferte auch Roman Josi ab, jedoch ohne Happy End.

Jaromir Jagr sitzt breit grinsend auf der Spielerbank.

Bildlegende: Hat gut lachen Panthers-Oldie Jaromir Jagr. Keystone

Jaromir Jagr stellt auch im Alter von 43 Jahren weiter munter Bestmarken auf. Beim 6:3-Sieg seiner Panthers gegen die Detroit Red Wings steuerte der Tscheche drei Assists bei und knackte damit die unglaubliche Marke von 1100 Torvorlagen.

Jagr ist erst der sechste Spieler in der NHL, dem dieses Kunststück gelang. Vor ihm erreichten dies bereits Gordie Howe, Mark Messier, Paul Coffey, Ray Bourque und Wayne Gretzky. Letzterer hält mit 1963 Assists die Bestmarke. Der nächste Jagr-Meilenstein steht bereits vor der Tür: Am Montag wird der Panthers-Oldie sein 1600. NHL-Spiel bestreiten.

Josi verliert Schweizer Duell gegen Streit

Video «Streit gewinnt Schweizer Duell gegen Josi» abspielen

Zwei Josi-Assists reichen nicht zum Sieg

1:06 min, vom 5.2.2016

Torvorlagen lieferte in der Nacht auf Freitag auch Roman Josi ab. Der Nashville-Verteidiger steuerte im Spiel gegen die Philadelphia Flyers zwei Assists bei, trotzdem unterlagen die Predators 3:6. Die Niederlage gegen das Team von Mark Streit, der das Eis mit einer Plus-3-Bilanz verliess, war die zweite hintereinander. Dazu kassierte Nashville mehr Tore als in den letzten fünf Spielen (5) zusammen.

Minnesota kriselt weiter

Auch den Minnesota Wild läuft es zur Zeit nicht nach Wunsch. Das Team von Nino Niederreiter verspielte gegen die New York Rangers eine frühe Zwei-Tore-Führung. Bis zur 24. Minute lagen die Wild im Madison Square Garden 2:0 voraus, verloren die Partie aber dennoch mit 2:4. Für Minnesota war es die neunte Niederlage aus den letzten zehn Spielen.

Die Schweizer in der Nacht auf Freitag


Gegner
EZ+/–STA
Josi (Nashville)
Philadelphia (h/3:6)
24:28
-1
2
02
Streit (Philadelphia)
Nashville (a/6:3)
22:30+3
0
00
Niederreiter (Minnesota)
NY Rangers (a/2:4)17:59
-1
0
0
0
Bärtschi (Vancouver)
Columbus (a/1:2 n.P.)
15:40
0
2
0
1
Sbisa (Vancouver)
Columbus (a/1:2 n.P.)18:160100

Sendebezug: Radio SRF 3, Morgenbulletin, 05.02.2016, 7:00 Uhr