Zum Inhalt springen
Inhalt

Ausraster in der NHL Burrows für 10 Spiele gesperrt

Ottawas Alexandre Burrows wird nach einer Tätlichkeit gegen New Jerseys Taylor Hall für 10 Spiele gesperrt.

Legende: Video Knie gegen Kopf: Burrows rastet aus abspielen. Laufzeit 00:20 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 08.02.2018.

Alexandre Burrows von den Ottawa Senators wird von der NHL für eine Tätlichkeit hart bestraft. Der kanadische Stürmer muss zehn Spiele aussetzen. Dazu darf er während der Sperre keinen Lohn beziehen. Dies kostet ihn 134'409 Dollar.

Burrows verlor am Dienstag beim 5:3-Heimsieg von Ottawa gegen die New Jersey Devils kurzzeitig die Fassung. Nach einem korrekten Check von Taylor Hall schlug er dem am Boden liegenden Gegenspieler mehrmals das Knie gegen den Kopf.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.