Zum Inhalt springen
Inhalt

NHL Auston Matthews' freudige Heimkehr

Der Toronto-Stürmer erzielt erstmals in seiner Heimat Arizona ein Tor. Seine Maple Leafs bezwingen die Coyotes mit 7:4.

Auston Matthews.
Legende: Durfte über ein Tor jubeln Auston Matthews (links). Keystone

Es war ein ganz besonderes Spiel für Auston Matthews am Donnerstag. Zum erst zweiten Mal in seiner Karriere bestritt er ein NHL-Spiel in der Gegend, in der er aufwuchs.

Meine Mutter hat ständig für mich gekocht.
Autor: Auston Matthewsüber Weihnachten bei seiner Familie

Gegen die Arizona Coyotes erzielte er beim 7:4-Sieg ein Tor – auch zur Freude der heimischen Fans, die zahlreich im Nummer-34-Trikot erschienen waren.

Legende: Video Das Tor von Auston Matthews abspielen. Laufzeit 00:20 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 29.12.2017.

«Das war ein grossartiges Gefühl», freute sich der ehemalige ZSC-Stürmer, der die Weihnachtstage zusammen mit seiner Familie verbrachte. Matthews genoss die angenehmen Temperaturen – «hier gibt es keinen Schnee oder Regen» – und die Kochkünste seiner Mutter. «Sie hat ständig für mich gekocht», verriet der 20-Jährige.

Für Matthews war es das zweite Spiel mit Torerfolg in Serie, nachdem er wegen Gehirnerschütterungssymptomen sechs Spiele hatte aussetzen müssen.

Meier trifft für die Sharks

Über ein Erfolgserlebnis durfte sich auch Timo Meier freuen. Der Stürmer rettete die San Jose Sharks mit seinem Tor zum 2:2 gegen die Calgary Flames in die Verlängerung. Sein Team gewann am Ende im Penaltyschiessen.

Legende: Video Timo Meier trifft per Ablenker abspielen. Laufzeit 00:11 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 29.12.2017.