Zum Inhalt springen
Inhalt

NHL Calgary-Keeper Gillies mit Zaubersave

Keeper Jon Gillies von den Calgary Flames glänzte im Testspiel gegen die Vancouver Canucks mit einem Zaubersave.

So schnappt die Hand von Jon Gillies zu

Die ohne Sven Bärtschi angetretenen Vancouver Canucks gewannen das Testspiel bei den Calgary Flames mit 5:3. Der Erfolg hätte locker um ein Tor höher ausfallen können, doch Flames-Keeper Jon Gillies legte in der 25. Minute bei einem Schuss von Darren Archibald wundersam sein Veto ein: Der 23-Jährige wehrte den Versuch zunächst ab und fischte den eigenen Abpraller danach hinter dem Rücken von der Torlinie weg.

«Als ich spürte, wie mich der Puck im Nacken traf, wusste ich in etwa, wo er runterkommen würde», sagte Gillies nach der Partie zu seiner Parade. Schliesslich sei dies ja nicht zum ersten Mal so passiert...

Ob Gillies seine Position im Kader der Flames dadurch verbessert hat, ist nicht bekannt. Mit Eddie Läck und Mike Smith hat er zwei grosse Namen vor der Nase.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.