Zum Inhalt springen

NHL Crosby führt Penguins zum Break

Die Pittsburgh Penguins starten ohne den erneut überzähligen Mark Streit mit einem 3:2-Auswärtssieg gegen die Washington Capitals in die Viertelfinals der NHL-Playoffs. Sidney Crosby glänzt mit einem Doppelpack.

Sidney Crosby lässt sich von Mitspielern feiern.
Legende: Gefeierter Mann Sidney Crosby konnte sich über ein Doppelpack freuen. Keystone

Crosby entschied das erste Duell der Superstars mit Alexander Owetschkin für sich. Der kanadische Topstürmer brachte Pittsburgh zu Beginn des Mitteldrittels mit einem Doppelschlag innerhalb von 52 Sekunden 2:0 in Führung.

Streit weiter ohne Playoff-Einsatz

Doch Owetschkin und sein russischer Landsmann Jewgeni Kusnetsow konnten für Washington wieder ausgleichen. Schliesslich schoss Nick Bonino Pittsburgh sieben Minuten vor dem Ende zum Sieg.

Bei den Penguins blieb Mark Streit erneut nur die Zuschauerrolle. Der Berner wartet in den Playoffs weiterhin auf seinen ersten Einsatz.

Karlsson lässt Ottawa jubeln

Einen Start nach Mass erwischten auch die Ottawa Senators. Die Kanadier setzten sich im ersten Spiel der Viertelfinal-Serie gegen die New York Rangers mit 2:1 durch. Der Siegtreffer gelang Erik Karlsson gut vier Minuten vor dem Ende. Der schwedische Verteidiger war aus scheinbar unmöglichem Winkel erfolgreich. Aber sehen Sie selbst:

Legende: Video «Karlssons goldener Treffer» abspielen. Laufzeit 0:22 Minuten.
Vom 28.04.2017.

2 Kommentare

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Franz Huber (R.)
    Jawohl gleich das break zu Beginn. Da haben sie nach der 2:0 Führung fast ein wenig zu früh auf Resultat halten gespielt. Ein grosser Wermutstropfen ist halt schon dass Mark Streit nur zuschauen kann. Man möchte es ja niemandem wünschen, aber so eine kleine Verletzung bei Hainsey, Daley oder Cole:-)
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Jack O'Hara (Lord Stanley)
    Meine absolute Lieblings-Playoff-Affiche. Eigentlich schade treffen PIT und WSH bereits in Runde 2 aufeinander, sind die Teams doch heisse Cup-Anwärter. Aber so wollen es die Regeln. Flower scheint in absoluter Topform zu sein, was PIT in die Hände spielt, denn die Playoff-Weisheit gilt noch immer: In hart umkäpften Serien gewinnt tendenziell die Franchise mit dem besseren Netminder. Ich lege mich fest. PIT gwinnt in 6 und holt sich später erneut den Cup.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen