Zum Inhalt springen

Dank an Nico Hischier Hall zum MVP der NHL gekürt

Als 1. Spieler der New Jersey Devils erhält der 26-Jährige die Hart Memorial Trophy.

Legende: Video Taylor Hall in seiner Dankesrede abspielen. Laufzeit 1:22 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 21.06.2018.

Taylor Hall von den New Jersey Devils ist zum wertvollsten Spieler der National Hockey League in der abgelaufenen Saison gewählt worden. Der 26-jährige Kanadier setzte sich bei der Journalistenwahl mit 1264 Punkten knapp vor Landsmann Nathan MacKinnon von den Colorado Avalanche (1194) durch.

Hall ist der erste Spieler der New Jersey Devils, dem diese Ehre zuteil wird. Er schloss die Regular Season mit 39 Toren und 54 Assists als sechstbester Skorer ab und trug damit massgeblich zur 1. Playoff-Qualifikation der Devils nach 5 Jahren bei.

Dank an Hischier

«Ich denke, der wahrscheinlich grösste Grund, warum ich heute hier bin, sind die Nummer 13 (Sturmpartner Nico Hischier) in meinem Team und das Vertrauen, das (General Manager) Ray Shero und (Coach) John Hynes mir entgegengebracht haben», sagte Hall an der Gala der NHL in Las Vegas.

Hall war 2016 von den Edmonton Oilers, die ihn 2010 als Nummer 1 gezogen hatten, im Tausch mit Verteidiger Adam Larsson an die Devils abgegeben worden.

Ehrungen im Überblick

MVP
Taylor Hall
New Jersey
Herausragender Spieler (NHLPA)
Connor McDavid
Edmonton Oilers
Bester Verteidiger
Victor Hedman
Tampa Bay
Bester GoaliePekka Rinne
Nashville
Bester RookieMathew Barzal
NY Islanders
Bester TrainerGerard Gallant
Las Vegas

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.