Zum Inhalt springen

NHL Devils: Nach dem Tauschgeschäft der Sieg

Nico Hischier hat mit New Jersey das Schweizer Duell gegen Sven Andrighetto gewonnen. Die Devils bezwangen Colorado mit 2:1. Timo Meier verhalf Joe Pavelski derweil zu einem Jubiläum.

Devil Nico Hischier (r.) und Teamkollege Taylor Hall.
Legende: Blieb ohne Punkt Devil Nico Hischier (r.) und Teamkollege Taylor Hall. Imago

Dem Spiel in Denver war ein Tauschgeschäft zwischen New Jersey und Anaheim vorausgegangen. Die Devils gaben unter anderem Adam Henrique ab – mit 4 Toren und 10 Assists hinter Nico Hischier der zweitproduktivste Center – und erhielten im Gegenzug Sami Vatanen.

Der finnische Top-4-Verteidiger zeigte sogleich ein beachtliches Debüt. Mit 23 Minuten erhielt er bei den Devils am meisten Eiszeit.

Hischier ohne Skorerpunkt

Etwas weniger lang (17:15 Minuten) kam Hischier zum Einsatz. Beim entscheidenden Powerplay-Tor 12 Minuten vor Schluss stand der Walliser nicht auf dem Eis. Auch Sven Andrighetto blieb bei Colorado ohne Punkt.

Die anderen Schweizer:

  • Meier schlägt Malgin: Im zweiten Schweizer Duell des Abends siegte Timo Meier mit San Jose gegen die Florida Panthers mit Denis Malgin ebenfalls mit 2:1. Meier steuerte zu Joe Pavelskis 300. NHL-Tor in der Regular Season einen Assist bei.
  • Rookie-Show gegen die Ritter: Luca Sbisa musste mit den Vegas Golden Knights eine 4:7-Pleite gegen Winnipeg einstecken. Ex-Rookie Patrik Laine (1 Tor, 2 Assists) und Kyle Connor (2 Tore) spielten gross auf.
Legende: Video Pavelskis 300. NHL-Treffer abspielen. Laufzeit 0:31 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 02.12.2017.

Sendebezug: SRF zwei, sportaktuell, 22:20 Uhr, 01.12.2017