Zum Inhalt springen

NHL Diaz zu den Rangers, Berra nach Colorado

Am letzten Tag der NHL-Transferperiode sind auch zwei Schweizer Spieler zu neuen Klubs getradet worden. Verteidiger Raphael Diaz spielt per sofort in New York, Goalie Reto Berra wechselt zu Colorado.

Diaz (links) und Berra.
Legende: Von Kanada in die USA Diaz (links, noch im Montreal-Dress) und Berra wechseln in der NHL den Klub. Keystone

Nach nur einem Monat und 6 Partien für Vancouver muss Raphael Diaz bereits wieder die Koffer packen. Der ehemalige Zug- und Montreal-Verteidiger wurde zu den New York Rangers transferiert. Die Canucks erhalten im Gegenzug vom vierfachen Stanley-Cup-Sieger einen Draft-Pick in der 5. Runde 2015.

Ob Diaz allerdings lange im «Big Apple» bleibt, ist fraglich. Der Schweizer wird im Sommer ein «Free Agent» und kann den Klub wechseln.

Berra wie einst Aebischer

Reto Berra, der erst Anfang der Saison in die NHL zu den Calgary Flames wechselte, gehört künftig den Colorado Avalanche an. Der Zürcher tritt damit in die Fussstapfen von David Aebischer. Der Freiburger hatte von 2000 bis 2006 in Denver gespielt und in seinem ersten Jahr den Stanley Cup gewonnen.

Calgary erhält von Colorado für Berra einen Zweitrunden-Pick im diesjährigen Draft.

14 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Expert, BE
    Berra wird in aller Fälle vor Giguere spielen..Dieser macht nur noch diese Saison dann ist Schluss. Ich sehe Berra und Varlamov von den Qualitäten auf Augenhöhe. Diese werden sich wahrscheinlich nächste Saison fleissig abwechseln.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Vinni, Zürich
      uuufff Berra und Varlamov auf Augenhöhe? Sorry da muss ich wiedersprechen!! Ich bin ein grosser Fan von den Avs und schaue regelmässig die Spiele. Colorado lässt sehr viel schüsse aufs eigene Tor zu. zb vorgestern gegen die Blackhawks war das Schussverhältnis 21-38 für die Hawks doch Colorado gewann 4:2. Varlamov ist zur Zeit sicher unter den top 10 wen nicht sogar top 5 Torhütern der NHL, da kann Berra noch nicht mithalten. Aber ich sehe in als sehr guten Backup Torhüter.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
    2. Antwort von F.Marti, Matt
      Meine Rede Vinni, Zürich! Berra ist klar als Backup vorgesehen, als guter Backup... immerhin haben sich die Avs das ein 2.Runden Pick kosten lassen... Das heisst schon das man mit ihm plant. In Nordamerika sind ein par Fans der Meinung er sei zu hoch getradet worden. Naja wir werden sehn, immerhin glaub ich Berra spielt eher gut wenn er viele Schüsse hat als wenig.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
    3. Antwort von Vinni, Zürich
      Ja vielleucht erwas zu teuer, wen man bedenkt das ein Vanek auch für einen 2. rounder und einen prospect weg ging. Aber ja...Roy und Sakic wissen schon was sie machen :-) Es heisst auch der Draft 2014 sei schwach besetzt. Mal schaun... Man kann erst sagen ob er zu teuer war oder ein glücksgriff wen er auch mal gespielt hat :-) Als es Colorado die letzten 2 Jahre nicht lief gaben die vielen möchtegern experten auch Varlamov nicht mehr haben wollen und jetzt sind sie heil froh ist er nich da!
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
    4. Antwort von F.Marti, Matt
      Ja Sakic und Roy wissen was sie machen. Im gegensatz zu Snow und Capuano.... Das diese beiden noch immer wursteln ist ein Witz! Der Vanek trade hat 2 Gewinner und einen ober Loser NYI!
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
    5. Antwort von Silberling, Silberland
      So gern ich Berra mag und seine Qualitäten schätze wird er aber bei den Avs als Edelbackup geholt. Ich gehe aber davon aus das er dementsprechend mehr Einsätze bekommt als der durchschnittliche backup, falls Varlamov nicht a la Roy anfängt zu zaubern. Sakic und Roy haben bisher hervorragende Arbeit geleistet und ich gehe davon aus das dieser Trade Berras Wert entspricht. Ich freue mich sehr für ihn...ich denke übrigens auch das er besser hält wenn er viel zu tun hat.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
    6. Antwort von Vinni, Zürich
      Sorry das sagen zu müssen aber :" Varlamov zaubert schon die ganze Saison!" Ohne Ihn hätten die Avs einige Spiele nehr Verloren. Er hält sie oft im Spiel! Ich verfolge sie Spiele regelmässig. Man muss sich nur mal die schussstatistiken anseh. Letze 5 Spiele : 28-29 vs LA. L 23-42 vs PHX W 36-34 vs TBL. W 21-38 vs CHI. W 25-37 vs DET. W viele Spiele sind bis jetzt so gelofen. Die Avs können sich wirklich bek Varly bedanken das sie momentan die Nr.4 der Liga sind.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
    7. Antwort von Vinni, Zürich
      F.Marti, Matt...du scheinst die NHL auch zu verfolgen. Von wem bist du den Fan? Ich finde es cool mit leuten zu fachsimpeln und über die neusten trades, ereignisse, ergebnisse und sonstiges themen rund um die NHL. Falls du lust hast, kannst du ja auch hier einen kommentar hinterlassen und wir können über facebook oder skype oder sonst kontakt aufnehmen und hin und wieder erwas drüber quatschen. Meine freundin na ja nicht grad begeistert und meine freunde sind mehr auf der Fussball schiene.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
    8. Antwort von F.Marti, Matt
      @ Vinni Toronto Maple Leafs! Allerdings verfolge ich ziemlich alle Klubs mit Schweizern. Vorallem Nashville wegen Josi, in der NLA bin ich eben SCB-Fan :-/ !! Fussball geht für mich fast gar nicht... Ich habe in meinem Leben ,ok so alt bin ich ja nicht aber also, es gab ein gutes Fussballspiel bis jetzt. Der Champions League Final Milan-FC Liverpool, ansonsten gähnn und Langeweile :-)
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Vinni, Zürich
    Colorado ist eine gute Adresse. Sie setzten auf junge Spieler. sie sind ein der jüngsten Mannschaften der Liga und haben 39millionen zur Gehaltsgrenze offen. Diese Mannschaft hat eine grosse Zukunft. Aber was für Berra viel wichtiger ist, der Chefcoach der Avalanche ist Patrick Roy, der frühere Startorhüter. 4 facher Stanley Cup Sieger und dabei 3 zum MVP der Playoff's gewählt worden. Doch das ist nicht alles, mit Francois Allaire haben sie in Colorado einen wen nicht den besten Torwarttrainer
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Anton Müller, Luzern
    Ou, das gefällt mir aber gar nicht. Berra bekommt es in Colorado mit Varlamov, dem 1. Runden-Draft und Russischen Nationaltorhüter zu tun. Die Avalanche plant wohl mit ihm als BackUp. Hoffentlich kann er aber auch da sehr starke Leistungen zeigen und so den Druck auf Varlamov erhöhen!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Andreas Roesti, Thun
      Ist doch toll. Colorado wird Play-offs spielen. Auch für die New York Rangers sieht es hinsichtlich Play-offs nicht schlecht aus. Calgary ist ein Team ohne grosse Perspektiven und auch in Vancouver scheint man nicht genau zu wissen, in welche Richtung es gehen soll. Gratulation an beide deshalb.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
    2. Antwort von Raffi, Nirgendwo
      Das sollte für den Goalie der Schweizer Nati allerdings nur Ansporn sein noch besser zu werden. Avalanche ist sicher eine interessante Adresse. Hopp Reto. Leider fehlt Er und wahrscheinlich auch Diaz dann an der WM.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
    3. Antwort von Freddy Boegg, USA
      Nicht nur Varlamov, sondern auch Giguere.. zumindest bis zum Saisonende wird Berra wohl kaum zum Einsatz kommen, sofern sich keiner verletzt..
      Ablehnen den Kommentar ablehnen