Ein Team, viele Geschichten

Tampa Bay Lightning wird vorausgesagt, die NHL in den nächsten Jahren dominieren zu können. Verschiedene Personen haben das Team aus Florida auf diesen erfolgreichen Pfad geführt. Viele haben eine spezielle Geschichte zu erzählen.

Steve Stamkos (l.) und Valtteri Filppula in Aktion.

Bildlegende: Captain und Assistent Steve Stamkos (l.) und Valtteri Filppula. Imago

Obwohl mit Thomas Ziegler in der Saison 2000/01 (5 Spiele) und Timo Helbling 2005/06 (9 Spiele) schon zwei Schweizer für Tampa Bay Lightning spielten, ist die Franchise aus Florida hierzulande eine eher unbekannte Organisation.

Als Expansionsteam entfacht Tampa Bay trotz Titelgewinn 2004 wenig Emotionen, die europäischen Fans unterstützen in der Mehrheit Traditionsteams aus Kanada oder dem Norden der USA. Trotzdem gibt es aus Florida viel Interessantes zu berichten. Der Höhenflug der Lightning ist eng verbunden mit der Geschichte von…

… Jon Cooper

Der Coach der Lightning hat nie Eishockey auf nennenswertem Level gespielt. Zum Trainerjob kam der studierte Anwalt per Zufall – weil im Uni-Team des Heimatstädtchens der Coach während der Saison frustriert davonlief. Es folgten Siege, Titel und der Aufstieg Stufe um Stufe. In drei verschiedenen Ligen hat Cooper sein Team bereits zum Titel geführt – nun erstmals auch in der NHL?

… Steve Yzerman

Die Legende der Detroit Red Wings verliess 2010 «seine» Organisation und heuerte bei den Lightning als General Manager an. Er stellte ein junges Team zusammen, dem die Zukunft gehört. Dazu erhöhte er die Auslastung der Heimarena in Tampa von 75% auf 98% in der aktuellen Saison. Yzerman hat seinen Vertrag in Florida jüngst um 4 Jahre verlängert, obwohl ihn die Red Wings gerne zurückhaben würden.

Ben Bishop in Aktion

Bildlegende: Überragend, im wahrsten Sinne des Wortes: Ben Bishop. Imago

… Ben Bishop

Der Keeper ist mit seinen 2,01 Metern eine imposante Erscheinung. Trotzdem brauchte Bishop eine Irrfahrt durch 3 NHL-Organisationen in 6 Jahren, ehe er in Tampa Bay zum ersten Mal in seinem Leben Stammgoalie einer NHL-Organisation wurde. Bishop dankte das Vertrauen mit überragenden Leistungen – zuletzt in den Conference Finals gegen die New York Rangers, die er mit starken Leistungen im Madison Square Garden praktisch im Alleingang schlug.

… Steven Stamkos

Der Stürmer wurde von den Lightning 2008 als Nummer 1 gedraftet und erfüllte die Erwartungen durchwegs. Er ist inzwischen Captain des Teams, aber ein bescheidener, freundlicher Teamkollege geblieben. Interessant: Beim Namen Stamkos denken alle Fans an einen Routinier. Dabei ist der Center erst 25 Jahre alt. Wie den Lightning gehört ihm die Zukunft.

Die Stars der Conference Finals

Sendebezug: SRF 3, Morgenbulletin, 31.05.15, 07:30 Uhr

NHL-Final

NHL-Final

Im Final um den Stanley Cup 2015 treffen die Tampa Bay Lightning auf die Chicago Blackhawks. Die Serie startet in der Nacht auf Donnerstag MEZ.