Zum Inhalt springen

NHL Einmal «Tip-in», einmal «One Timer» – Hischier trifft doppelt

Nico Hischier führt die New Jersey Devils gegen Detroit mit zwei Treffern zum 5. Sieg in Serie. Roman Josi steuert beim Spitzenkampf in der Western Conference einen Assist bei.

Legende: Video Die beiden Tore von Hischier abspielen. Laufzeit 0:41 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 28.12.2017.

Gerade einmal drei Minuten braucht Nico Hischier, um für die New Jersey Devils die Weichen im Spiel gegen die Detroit Red Wings auf Sieg zu stellen.

  • 16. Minute: Devils-Verteidiger Steven Santini zieht von der blauen Linie ab, Hischier lenkt den Puck im Slot entscheidend ab und trifft zum 1:0.
  • 19. Minute: Taylor Hall serviert Hischier die Scheibe auf dem Silbertablett, sodass der Walliser mit einem «One Timer» seinen zweiten Treffer zum 2:0 markieren kann.

Für Hischier, der nächste Woche seinen 19. Geburtstag feiert, sind es die Tore Nummer 6 und 7 (bei 16 Assists). Am Ende siegen die Devils gegen Detroit mit 3:1.

Josis wegweisender Assist

Zu einem Vollerfolg kommt auch Nashville mit Roman Josi, Kevin Fiala und Yannick Weber. Im Spitzenspiel der Western Conference siegen die Predators mit 2:1 bei den St. Louis Blues. Ein Schuss von Josi ermöglicht Craig Smith mit einem Ablenker das wichtige 1:0 für das Ensemble aus Tennessee.

Sven Andrighetto verliert mit Colorado zuhause gegen Arizona mit 1:3, Nino Niederreiter muss bei Minnesotas 4:2-Erfolg über Dallas erneut verletzt passen. Dean Kukan sass bei der 4:5-Overtime-Niederlage von Columbus in Pittsburgh auf der Tribüne.

Sendebezug: Radio SRF 3, Morgenbulletin, 28.12.2017, 07:30 Uhr

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.