Eishockey-News: Bärtschi zurück in die AHL

Enttäuschung für Sven Bärtschi: Der 22-jährige ist vor dem Playoff-Start in die AHL abgeschoben worden. Und: Altstar Jaromir Jagr hängt noch eine Saison an.

Eishockey-Spieler.

Bildlegende: (Vorerst) keine NHL-Playoffs Sven Bärtschi wurde ins Farmteam zurückgeschickt. Keystone

Obwohl Sven Bärtschi im letzten Spiel der Qualifikation mit Vancouver gross aufgetrumpft hatte (2 Tore und bester Spieler der Partie), folgte am Tag danach die grosse Enttäuschung für den 22-jährigen Stürmer. Er wurde wieder zurück ins Farmteam geschickt. Bärtschi wird die Playoffs damit nicht mit Vancouver in der NHL, sondern mit den Utica Comets in der AHL bestreiten oder zumindest beginnen.

Tschechiens Eishockey-Star Jaromir Jagr hat auch mit 43 Jahren noch nicht genug. Er verlängert seinen Vertrag bei den Florida Panthers in der NHL um eine Saison. Florida hatte den Stürmerstar am 26. Februar von den New Jersey Devils erworben. Jagr, der mit der Verlängerung in seine 22. Meisterschaft gehen wird, liegt mit 722 Toren auf Platz fünf der ewigen NHL-Torschützenliste in der Qualifikation. Vor ihm sind nur noch Wayne Gretzky (894), Gordie Howe (801), Brett Hull (741) und Marcel Dionne (731).