Erster Skorerpunkt für Raphael Diaz

Raphael Diaz hat sich beim 4:3-Overtime-Sieg der Calgary Flames über die Edmonton Oilers in seinem 20. Saisonspiel den ersten Skorerpunkt gutschreiben lassen. Niederlagen gab es derweil für Mark Streit und Nino Niederreiter.

Raphael Diaz bereitete im Schlussdrittel mit einem Vorstoss über die linke Seite den zwischenzeitlichen 2:2-Ausgleich der Calgary Flames gegen Edmonton vor. Lance Bouma verwertete einen Rebound.

In der Verlängerung sorgte Josh Jooris für den vierten Sieg der Flames in Folge. Calgarys Keeper Jonas Hiller konnte mit 17 Paraden (85%) nicht an seine zuletzt starke Abwehrquote anknüpfen.

Streit und Niederreiter verlieren

Mark Streit musste mit den Philadelphia Flyers trotz eines Assists bei den Colorado Avalanche als Verlierer vom Eis. Die Gastgeber, bei denen Reto Berra erneut nur Ersatz war, siegten dank eines Treffers von Ryan O'Reilly mit 4:3 nach Verlängerung.

Eine Niederlage setzte es auch für Nino Niederreiter ab. Die Minnesota Wild veloren bei den Columbus Blue Jackets trotz 1:0-Führung mit 1:3.

Resultate