Fiala lässt den Knoten platzen

Vor dem NHL-Heimspiel gegen Pittsburgh hatte es einigen Nashville-Spielern auf den Magen geschlagen. Doch mit einem 5:1 spielten sich die Predators den Frust vom Leib, Kevin Fiala verblüffte mit 2 Toren.

Video «Fialas Tore gegen Pittsburgh» abspielen

Fialas Tore gegen Pittsburgh

0:32 min, vom 23.10.2016

Nashville darbt früh in der NHL-Saison. 3 Niederlagen hatten die Predators zuletzt aneinandergereiht und somit nur 1 von 4 Partien für sich entschieden. Und vor der Herausforderung zu Hause gegen Stanley-Cup-Sieger Pittsburgh war das Team zusätzlich angezählt.

Eine Lebensmittelvergiftung sorgte für mehrere Ausfälle und wirbelte die Linien ziemlich durcheinander. Alles andere als eine Vorbereitung nach Wunsch!

Es hat einigen auf den Magen geschlagen...

Doch Nashville bewies in dieser ungemütlichen Situation Biss. Vor allem 2 Akteure konnten sich beim diskussionslosen 5:1-Sieg über die Penguins hervortun:

  • Kevin Fiala: Der Ostschweizer buchte seine NHL-Tore Nummer 2 und 3. Der persönliche Premierenerfolg war ihm letzte Saison Mitte Januar 2016 gelungen. Nun steuerte ein glänzend aufgelegter Fiala sogar eine Doublette bei. Dank Nashvilles Nummer 56 bogen die Hausherren auf die Siegstrasse ein, war doch Fiala in der 23. Minute mit dem 2:1 für die erste Führung besorgt. Später im 2. Drittel erhöhte er auf 4:1, was bereits die Vorentscheidung bedeutete.
  • Juuse Saros: In einer Nacht- und Nebelaktion wurde der 21-jährige Torhüter vom Farmteam aus Milwaukee nach oben beordert. Denn auch Stammkeeper Pekka Rinne lag für das Spiel gegen Pittsburgh flach. Trotz Kaltstart (0:1-Rückstand nach 52 Sekunden) steigerte sich Saros und glänzte bei seinem erst 2. NHL-Auftritt von Beginn weg mit 34 Paraden.

Die Schweizer in der NHL auf Sonntag


Gegner
EZTAS+/–
Roman Josi (Nashville)
Pittsburgh (h/5:1)
22:48
0
0
1
+1
Yannick Weber (Nashville)Pittsburgh (h/5:1)15:00
0
1
0
+2
Kevin Fiala (Nashville)Pittsburgh (h/5:1)12:12
2
0
3
+1
Streit (Philadelphia)
Carolina (h/6:3)22:45
0
0
2
+1
Niederreiter (Minnesota)
New Jersey (a/1:2 n.V.)11:04
0
0
1
neutral
Sbisa (Vancouver)
Los Angeles (a/3:4 n.P.)15:23
0
0
0
-1
Bärtschi (Vancouver)
Los Angeles (a/3:4 n.P.)17:49
0
0
3
-1
Malgin (Florida)
Colorado (h/2:5)11:09
0
0
1
neutral

Sendebezug: Laufende NHL-Berichterstattung