Zum Inhalt springen

NHL Fialas Serie reisst – Andrighetto springt in die Bresche

Bei der Niederlage der Nashville Predators gegen die Dallas Stars geht Kevin Fiala erstmals im Dezember leer aus. Dafür gelingt Sven Andrighetto der 6. Saisontreffer.

Der Schweizer traf zum 6. Mal in dieser Saison.
Legende: Sven Andrighetto Der Schweizer traf zum 6. Mal in dieser Saison. EQ Images
  • Gleich 7 Schweizer waren in der Nacht auf Sonntag im Einsatz.
  • 4 mussten verletzt passen.
  • 1 Akteur traf ins Schwarze.

Nach 9 Partien mit mindestens einem Skorerpunkt ging Kevin Fiala leer aus. Bei der 3:4-Niederlage n.P. der Nashville Predators gegen die Dallas Stars scheiterte er mit seinen 3 Schüssen und vergab zudem einen Penalty. Auch Roman Josi und Yannick Weber konnten sich nicht in die Skorerliste eintragen.

Legende: Video Die Entscheidung: Fiala vergibt – Seguin macht es besser abspielen. Laufzeit 0:21 Minuten.
Vom 24.12.2017.

Vorne hui, hinten pfui: Colorados Powerplay

Dafür war ein anderer Schweizer erfolgreich: Sven Andrighetto traf beim 6:2 Colorados gegen die Arizona Coyotes in Überzahl zum 5:2. Damit hält der Zürcher bei 17 Punkten nach 34 Spielen. Colorado erzielte drei Tore im Powerplay, kassierte aber auch beide Gegentore in Überzahl. Derek Stepan erzielte beide Shorthander für die Gastgeber.

Die Florida Panthers mit Denis Malgin feierten mit einem 1:0-Heimsieg gegen die Ottawa Senators den 3. Erfolg in Serie. Die San Jose Sharks mit Timo Meier gewannen das Heimspiel gegen die Los Angeles Kings mit 2:0.

Lange Schweizer Verletztenliste

New Jersey mit Nico Hischier setzte sich daheim gegen die Chicago Blackhawks mit 4:1 durch und errang dadurch den 4. Sieg in Folge. Hischier stand gut 16 Minuten auf dem Eis, Verteidiger Mirco Müller ist bei New Jersey immer noch verletzt. Patrick Kane war für den Ehrentreffer der Blackhawks verantwortlich – es war sein 300. Tor in der NHL.

Ebenfalls verletzt fehlen derzeit Nino Niederreiter, Luca Sbisa und Sven Bärtschi. Alle drei verpassten die Spiele ihrer Klubs.

Sendebezug: Radio SRF 1, Bulletin von 8:10 Uhr, 24.12.17

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Franz Huber (Chreis 9)
    Superspiel in Dallas. Leider haben es die Preds verpasst die Überzahl in der OT auszunützen. Josi not very amused, natürlich während der Überzahl auch auf dem Eis, schmeisst danach auf der Bank die Getränkeflasche auf den Boden. Fiala durfte wieder den 2. Penalty schiessen. Respekt trotz des ersten Nullers. Minnie kassiert in den letzten Minuten sämtliche 3 Gegentreffer. Keine Punkte. Boudreau konsterniert. Vegas weiterhin nur 5 Pkt. zuhause abgegeben. Van dagegen hat bereits 23 Pkt. weggegeben.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Franz Huber (Chreis 9)
    Die Kommentatoren meinten Meier werde immer mehr zum Publikumsliebling. Kein Wunder so wie er wenn immer nötig seine Teamkollegen verteidigt. Doughty gegen Ende mit einem Fruststockschlag gegen Donskoi. Besser nicht wenn Timo auch auf dem Eis ist. Der hat ihm aber deutlich gezeigt was er davon hält. Beide in die Kühlbox. Doughty war am kochen:-) Kurz darauf dasselbe, diesmal Toffoli gegen Pavelski. Der hat dann gleich selber. Timo mit 4 sog, ex aqueo mit Tho&Burns obwohl deutlich weniger Toi.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen