Für Minnesota wird es ungemütlich

Minnesota hat auch sein 2. Playoff-Spiel verloren. Das zweitbeste Team der Western Conference unterlag St. Louis erneut mit 1:2.

Video «Die NHL-Action von Freitag-Nacht» abspielen

Die NHL-Action von Freitag-Nacht

1:37 min, vom 15.4.2017

  • Niederreiter (Minnesota) steht mit seinem Team mit dem Rücken zur Wand
  • Streit (Pittsburgh) ist erneut nur Zuschauer
  • Meier (San Jose) unterliegt in Edmonton wegen zweier Shorthander 0:2

Minnesota hatte in der Nacht auf Samstag in der NHL ein Déja-vu. Gegen St. Louis kassierten die Wild auch im 2. Conference-Viertelfinalspiel eine 1:2-Niederlage. War zwei Nächte zuvor der K.o. erst in der Overtime gekommen, liess sich St. Louis nun bis 147 Sekunden vor dem Ende Zeit. Jaden Schwartz bezwang Wild-Goalie Devan Dubnyk mit einem Handgelenkschuss.

Nino Niederreiter kam 11:27 zum Einsatz und schoss einmal aufs Tor. Die nächsten beiden Spiele finden in St. Louis statt. Minnesota braucht zwingend Auswärtssiege, wenn eine bislang starke Saison nicht mit einer herben Enttäuschung enden soll.

Crosby brilliert – unter den Augen von Streit

Wie St. Louis führt auch Pittsburgh in seiner Serie mit 2:0. Das Team von Mark Streit schlug Columbus mit 4:1. Superstar Sidney Crosby erzielte im 1. Drittel das 1:0, nachdem Conor Sheary hinter dem Tor Keeper Sergei Bobrowski die Scheibe abgeluchst hatte. Crosby steuerte später Assists zum 2:1 und 3:1 bei. Streit war wie schon in Spiel 1 bloss Zuschauer.

Video «Das freut «The Great One»: McDavid trifft in Unterzahl» abspielen

Das freut «The Great One»: McDavid trifft in Unterzahl

0:31 min, vom 15.4.2017

McDavids Serie geht weiter

Connor McDavid, der Topskorer der Qualifikation (100 Punkte), ist auch in den Playoffs «on fire». Beim 2:0-Heimsieg gegen die San Jose Sharks punktete der 2015er-Nummer-1-Pick im 16. Spiel in Folge. Mitte des Schlussdrittels schoss McDavid in Unterzahl das 2:0.

Bereits das 1:0 der Oilers war ein Shorthander gewesen. Timo Meier kam bei den Sharks auf 10 Minuten Eiszeit, in der Serie steht es 1:1.

Sendebezug: SRF 3, Morgenbulletin, 15.4.17, 07:30 Uhr

Resultate