Zum Inhalt springen

NHL Gehört das auch zur Strafe? Coleman trinkt aus Gurkenglas

New-Jersey-Spieler Blake Coleman wird auf die Strafbank geschickt. Was der Center dort treibt, lässt den Beobachter staunen.

Als Blake Coleman im Spiel gegen Colorado (4:1) auf die Strafbank geschickt wird, drückt ihm Teamkollege Brian Gibbons etwas in die Hand. Beim genaueren Hinsehen wird deutlich: Der Gegenstand ist ein Gurkenglas.

Während sich der Beobachter erstmal fragt, was es damit auf sich hat, öffnet Coleman seelenruhig das Glas und nimmt einen kräftigen Schluck daraus.

Gurkensaft im Sport nicht unbekannt

Essiggurkensaft wird in den USA schon lange von Sportlern zur Hydration verwendet. Gemäss Studien hilft er bei Krämpfen besser als Wasser.

Vielleicht kann Coleman auch Teamkollege Nico Hischier vom Gebrauch des Gurkenglases überzeugen.

Hier bekommt Coleman das Gurkenglas überreicht

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.