Zum Inhalt springen

Hischier-Nachfolger bekannt Schwede Dahlin ist neuer Nummer-1-Draft

Verteidiger Rasmus Dahlin wurde beim NHL-Draft in Dallas an 1. Stelle gezogen. Der 18-Jährige wird für Buffalo spielen.

Rasmus Dahlin.
Legende: Spielt in Zukunft für Buffalo Rasmus Dahlin. Reuters

Der erste Tag des diesjährigen NHL-Drafts in Dallas verlief ohne grössere Überraschungen. Wie erwartet sicherten sich die Buffalo Sabres die Dienste des schwedischen Verteidigers Rasmus Dahlin von Frölunda. Der 18-Jährige ist somit der Nachfolger des Wallisers Nico Hischier.

In der ersten Rundes des Drafts wurde diesmal kein Schweizer gezogen.

Stanley-Cup-Sieger mit Trade

Für eine kleine Überraschung sorgten die Washington Capitals. Der diesjährige Stanley-Cup-Sieger einigte sich wenige Minuten vor dem Draft-Beginn auf ein Tauschgeschäft mit Colorado. Verteidiger Brooks Orpik und Back-up-Goalie Philipp Grubauer wechseln zu den Avalanche. Im Gegenzug erhielten die «Caps» einen Zweitrunden-Pick.