Jonas Hiller stellt seine gute Form erneut unter Beweis

Die Anaheim Ducks haben das Auswärtsspiel gegen die Dallas Stars mit 2:1 gewonnen. Zum Matchwinner avancierte Jonas Hiller. Auch Mark Streit kam mit den New York Islanders zu einem Sieg.

Jonas Hiller parierte 33 von 34 Schüssen und wehrte im Penaltyschiessen beide Versuche der Dallas Stars ab. Bobby Ryan und Ryan Getzlaf trafen im Penaltyschiessen für Anaheim. Hiller, der zum 2. Mal in Folge zum «Man of the Match» gekürt wurde, kam zum 10. Sieg in dieser Saison und zum 4. innerhalb von 8 Tagen. «Wenn man kämpft und die richtigen Dinge tut, dann kippt das Spiel am Ende auf deine Seite. Ich habe mich gut gefühlt», resümierte Hiller.

Auch Luca Sbisa trat beim Sieg in Erscheinung. Im 2. Drittel lieferte er sich mit Vernon Fiddler einen Faustkampf, für den beide eine 5-Minuten-Strafe kassierten.

Sieg für Streit - Niederlage für Josi

Zu einem Sieg kamen auch die New York Islanders mit Captain Mark Streit. Die New Yorker setzten sich in Tampa Bay dank eines Tores von John Tavares und einem Schuss ins leere Tor kurz vor Schluss mit 2:0 durch. Hingegen verloren die Nashville Predators mit Roman Josi bei den Vancouver Canucks mit 4:7

Resultate