Zum Inhalt springen

NHL Josi ist der neue Captain der Predators

Roman Josi ist bei den Nashville Predators zum Captain ernannt worden. Er ist der 2. Schweizer nach Mark Streit 2011 bei den N.Y. Islanders, dem diese Ehre zuteil wird.

Roman Josi
Legende: Der neue Leitwolf Roman Josi Keystone

Josi tritt bei Nashville die Nachfolge von Mike Fisher an, der seine Karriere nach 17 Jahren in der NHL beendet hat. Der 27-jährige Berner wird mit der Franchise aus Tennessee Mitte Oktober in seine siebente gemeinsame NHL-Saison steigen.

«Es ist der richtige Zeitpunkt, um Roman zum Captain unserer Franchise zu machen», sagte General Manager David Poile. «Er ist nicht nur einer unserer besten Spieler, sondern der ganzen Liga. Alle respektieren ihn, auch die Gegner. Nicht zuletzt wegen seiner Sportlichkeit und dem Verhalten auch neben dem Eis.»

Ein NHL-Team als Captain aufs Eis zu führen, das hätte ich mir nie erträumen lassen.
Autor: Roman Josi

«Ich bin sehr aufgeregt, das ist eine grosse Ehre», sagte Josi, «ich war sehr glücklich, als der Coach mir die News überbrachte. Ich hatte immer davon geträumt, in der NHL zu spielen. Aber ein Team als Captain aufs Eis zu führen, das hätte ich mir nie erträumen lassen.»

Als Josis Co-Captain wurde Ryan Ellis ernannt; die Assistenten sind Mattias Ekholm, Ryan Johansen und Filip Forsberg.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.