Zum Inhalt springen

Kabinettstückchen in der NHL Burakovsky führt Woche der Traumtore weiter

Gegen Ende der Regular Season trumpfen die NHL-Stars noch einmal mit spektakulären Toren auf.

In der Nacht auf Dienstag war die Reihe an Andre Burakovsky. Der in Österreich geborene Schwede verzückte die Fans der Washington Capitals mit einem sehenswerten Solo beim 4:2-Sieg in St. Louis. Sein 3:1 war schliesslich das Game-Winning-Goal.

Legende: Video Andre Burakovskys Solo gegen St. Louis abspielen. Laufzeit 00:13 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 03.04.2018.

Tags zuvor kamen die Zuschauer in Philadelphia gleich zweimal auf ihre Kosten. Erst war es Travis Konecny, der gleich die halbe Boston-Defensive aussteigen liess und dann auch noch Keeper Anton Khudobin zwischen den Schonern erwischte.

Legende: Video Travis Konecny tanzt Boston schwindlig abspielen. Laufzeit 00:23 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 03.04.2018.

In der Overtime zog anschliessend Flyers-Captain Claude Giroux seine grosse Show ab. Erst täuschte er den Abschluss zwischen den Beinen an, versenkte dann den Puck aber trotzdem Backhand in der nahen Ecke zu versorgen. 4:3 siegte Philadelphia schliesslich gegen Boston.

Legende: Video Claude Giroux' Overtime-Siegtreffer gegen Boston abspielen. Laufzeit 00:18 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 03.04.2018.

Unerreicht ist aber immer noch der Shorthander von William Karlsson in der Nacht auf Sonntag. Der Schwede im Dienste der Vegas Golden Knights verzückte die Hockeywelt mit seinem Game-Winner gegen die San Jose Sharks beim 3:2-Sieg die Hockeyfans auf der ganzen Welt.

Legende: Video Frech! Karlssons Game-Winner für Las Vegas in Unterzahl abspielen. Laufzeit 00:25 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 01.04.2018.