Zum Inhalt springen

Lob von höchster Stelle Crosby prophezeit Hischier «viele gute Saisons»

Nico Hischier steht mit den Devils vor der Playoff-Qualifikation. In New Jersey ist man happy mit dem Walliser – und die Gegner sind beeindruckt.

Legende: Video Nico Hischier brilliert in den USA abspielen. Laufzeit 4:59 Minuten.
Aus 10vor10 vom 04.04.2018.

Im letzten Sommer wurde Nico Hischier im NHL-Draft an 1. Stelle gezogen. Dass die New Jersey Devils den richtigen Riecher hatten, zeigt der Blick auf die Statistik: Als Einziger des Draft-Jahrganges 2017 kam der 19-jährige Walliser in sämtlichen Spielen zum Einsatz. Und dabei knackte er die 50-Punkte-Marke sogleich (Hischier steht momentan bei 51 Zählern).

Neben Hischier kam lediglich Philadelphias Nummer-2-Pick Nolan Patrick auf mehr als 25 Partien (29 Punkte in 71 Spielen).

2017er-Draft-Tabelle in der NHL.
Legende: Hischier ragt heraus 11 Spieler des 2017er-Drafts kamen in der aktuellen NHL-Saison zum Einsatz; nur ein Duo regelmässig. SRF

Auch dank Hischiers Top-Werten – er ist hinter Taylor Hall (93) der zweitbeste Skorer – dürften sich die Devils (im besten Fall in der Nacht auf Freitag) erstmals seit 2012 wieder für die Playoffs qualifizieren.

Er hat Aufregung in die Stadt gebracht.
Autor: Devils-Fanüber Nico Hischier

In New Jersey ist man happy mit dem Jüngling aus der Schweiz. «Was er auf dem Eis macht, ist unglaublich. Es macht Spass, ihm zuzuschauen. Er hat Aufregung in die Stadt gebracht», jubelt ein Fan. Die Hischier-Trikots in den Fanshops im Prudential Center in Newark sind regelmässig ausverkauft.

«Ein Spieler wie er kann einen Klub wieder nach oben bringen», glaubt Sportjournalist Chris Ryan. «Und er wird noch zulegen, wenn er älter und stärker wird.»

Lob von allerhöchster Stelle

Aber auch die Gegenspieler sind beeindruckt vom Center mit den schnellen Händen und dem guten Auge für die Teamkollegen. Nach der 3:4-Overtime-Niederlage gegen Pittsburgh befragte SRF Penguins-Superstar Sidney Crosby zu Hischier:

  • «Er ist sehr talentiert, schnell und hat eine gute Übersicht. Für einen so jungen Spieler ist Hischier defensiv ausserordentlich verantwortungsvoll. Er hat ein tolles Jahr und wird noch weitere gute Saisons haben.»

Und was sagt Hischier selber zu seiner Premieren-Saison in der besten Liga der Welt? «Ich bin schon ein wenig überrascht, dass es in der 1. Saison gleich so gut geklappt hat», erzählt der Stürmer.

Und auch wenn die lange Saison an der Substanz nagt (Hischier: «Das geht in die Beine und macht auch im Kopf müde.»), hätte der Walliser nichts gegen das eine oder andere Playoffspiel einzuwenden.

Sendebezug: SRF 1, 10vor10, 4.4.18, 21:50 Uhr

8 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.