Zum Inhalt springen

NHL Minnesota macht grossen Schritt Richtung Playoffs

Nino Niederreiter hat mit Minnesota auch das 5. Spiel der Saison gegen Chicago gewonnen. Der Bündner traf zum Endstand. Roman Josi kassierte mit Nashville die 2. Niederlage innert 24 Stunden.

Niederreiter bereitet das 3:1 vor

  • Nino Niederreiter steuert 1 Treffer und 1 Assist zum 4:1-Sieg bei.
  • Auch Andrighetto trifft und gibt einen Assist.
  • Roman Josi verliert zum zweiten Mal innert 24 Stunden.
  • Vancouver kassiert die 9. Niederlage in Folge.

Minnesota feierte einen 4:1-Heimsieg über Chicago und hat einen weiteren Schritt Richtung 4. Playoff-Teilnahme in Folge gemacht. Die Wild haben somit alle 5 Saisonspiele gegen den amtierenden Stanley-Cup-Champion gewonnen.

Auch Nino Niederreiter steuerte seinen Anteil zum Sieg bei. In der 52. Minute bereitete er das 3:1 durch Erika Haula mustergültig vor, 79 Sekunden vor Schluss besorgte er mit einem Schuss ins leere Tor den Endstand. Es war der 20. Saisontreffer des Churers.

Auch Andrighetto skort

Montreal kam zuhause gegen Detroit zu einem 4:3-Sieg. Sven Andrighetto markierte in der 47. Minute per Ablenker den 3:3-Ausgleich. Der 23-Jährige hatte bereits beim 1:0 durch Max Pacioretty seinen Stock im Spiel. Andrighetto hat nun 7 Saisontore und 9 Assists auf dem Konto.

Andrighettos Treffer zum 3:3

Nashville lässt weitere Chance aus

Nashville hat eine weitere Chance ausgelassen, sich definitiv für die Playoffs zu qualifizieren. 24 Stunden nach der 3:4-Heimniederlage gegen Colorado unterlagen die Predators auswärts Dallas mit 2:5. Roman Josi blieb für einmal ohne Skorerpunkt.

Vancouver findet nicht aus der Krise

Das Tief von Vancouver hält an. Die Canucks verloren zuhause gegen die San Jose Sharks mit 1:4 und kassierten bereits die 9. Niederlage in Folge.

Die Schweizer in der Nacht auf Mittwoch


Gegner
EZTAS+/–
Niederreiter (Minnesota)
Chicago (h/4:1)
14:28
11
2
1
Andrighetto (Montreal)
Detroit (h/4:3)
16:401132
Josi (Nashville)
Dallas (a/2:5)
31:240
0
4
-3
Bärtschi (Vancouver)
San Jose (h/1:4)
15:21002
-1
Weber (Vancouver)
San Jose (h/1:4)20:31000-2
Sbisa (Vancouver)
San Jose (h/1:4)nicht im Aufgebot




Sendebezug: Radio SRF 3, Nachrichten, 30.03.2016, 07:00 Uhr

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Franz Huber, Zürich
    Jawohl Minnie. Fantastisches Break von El Nino zusammen mit Haula zum Vorentscheidenden 3:1.Da muss sich der Playoff Gegner,wer auch immer es sein wird, aber warm anziehen.Und Montreal schlägt Detroit in Regulation.Ganz toller Ablenker von Andrighetto zum 3:3 Ausgleich im PP. Philly Punktgleich mit DET,und nur noch 1Pkt. hinter Boston, die schon wieder verloren haben. Aber mit zwei Sp. weniger als Beide. Heute die Caps,die ja die Presidents Trophy bereits gewonnen haben, besiegen.Go Wild Philly
    Ablehnen den Kommentar ablehnen