Mirco Müller: Ein Winterthurer will in die NHL

In der Nacht auf Montag findet in Newark, New Jersey, der NHL-Entry-Draft statt. Mit Mirco Müller wird ein Schweizer als Erstrunden-Draft gehandelt. Die Hoffnungen auf ein Ticket für die NHL sind berechtigt.

Mirco Müller im Dress der Kloten Flyers wartet auf ein Zuspiel.

Bildlegende: Nächster Erstrunden-Draft? Mirco Müller gilt als hoffnungsvoller Verteidiger mit NHL-Chancen. Keystone

Bärtschi, Niederreiter, Sbisa, Cereda und Riesen lauten die Namen der bisherigen Schweizer NHL-Erstrunden-Drafts. Gut möglich, dass ab Montag auch Mirco Müller in dieser Liste auftaucht.

Video «Mirco Müllers 1. NLA-Tor» abspielen

Mirco Müllers 1. NLA-Tor

0:23 min, aus sportpanorama vom 19.2.2012

Von Winterthur in die NHL

Der gebürtige Winterthurer erlernte sein Handwerk in der Nachwuchsabteilung der Kloten Flyers. Am 20. Januar 2012 debütierte der Verteidiger gegen Ambri (3:0) in der NLA und knapp einen Monat später durfte der 1,91-m-Hüne beim 3:2 über die Rapperswil-Jona Lakers den 1. Treffer in der höchsten Schweizer Liga bejubeln.

Verteidiger mit viel Potenzial

Auch nach dem Sprung nach Nordamerika im Vorjahr blieb Müller der Erfolg treu. Beim Juniorenteam der Everett Silvertips spielte sich der blitzschnelle und zweikampfstarke Back mit dem hervorragenden Spielverständnis in die Notizbücher der NHL-Scouts.

«Ich lasse micht überraschen», sagt der U20-Internationale Müller vor dem Event. Auf Rang 9 wird der 18-Jährige im Scouting-Ranking geführt und darf sich berechtigte Hoffnungen machen, als Erstrunden-Draft aufgerufen zu werden.

Alle Schweizer Erstrunden-Drafts

Pick-Nr.JahrSpielerPositionTeam
5.2010Nino NiederreiterStürmerNew York Islanders
13.2011Sven BärtschiStürmerCalgary Flames
14.1997Michel RiesenStürmerEdmonton Oilers
18.2013Mirco MüllerVerteidigerSan Jose Sharks
19.2008Luca SbisaVerteidigerPhiladelphia Flyers
24.1999Luca CeredaStürmerToronto Maple Leafs