NHL: Bis zum bitteren Ende

In den NHL-Playoffs wird gespielt bis der Siegtreffer fällt. Das kann dauern. Das Finalspiel zwischen Chicago und Boston war mit über 112 Minuten eines der längsten der Geschichte.

Hier hält Tuukka Rask mit einer seiner 59 Paraden das Spiel für den späteren Sieger Chicago offen.

Bildlegende: Epischer Kampf Der fast 112-minütige Kampf zwischen Chicago und Boston war der fünftlängste in der Geschichte des Stanley-Cup-Finals... Keystone

In vielen Mannschafts-Sportarten haben die Regeltechniker mittlerweile ein Erbarmen mit den Sportlern: Nach der regulären Spielzeit und einer allfälligen Verlängerung entscheidet ein Penaltyschiessen über den Sieger.

Das schont die Gelenke der Athleten und die Nerven der TV-Anstalten, die möglichst berechenbare Spielzeiten wünschen.

Chigago gegen Boston war das fünftlängste Finalspiel

In den NHL-Playoffs bleibt man dagegen der Tradition treu: Kein Penaltyschiessen. Der Sieg der Chicago Blackhawks gegen die Boston Bruins im ersten Stanley-Cup-Final-Spiel war mit 112 Minuten und 8 Sekunden das fünftlängste Final-Spiel aller Zeiten.

Hätte Andrew Shaw mit seinem 4:3 noch 3 Minuten und 5 Sekunden zugewartet, wäre der Final-Rekord aus dem Jahr 1990 (Edmontons 3:2 in Boston) gefallen. Zum längsten NHL-Spiel überhaupt fehlte allerdings noch einiges. 1936 erlöste Mud Bruneteau sein Team Detroit gegen Montreal erst nach 176 Minuten und 30 Sekunden in der 6. Verlängerung.

Die längsten NHL-Final-Spiele

115 Minuten und 13 SekundenBoston - Edmonton 2:3, 1990
114 Minuten und 51 SekundenBuffalo - Dallas 1:2, 1999
114 Minuten und 47 SekundenCarolina - Detroit 2:3, 2002
113 Minuten und 50 SekundenMontreal - Chicago 2:3, 1931
112 Minuten und 8 SekundenChicago - Boston 4:3, 2013

Die längsten NHL-Spiele

176 Minuten und 30 SekundenMontreal - Detroit 0:1, 1936
164 Minuten und 46 SekundenToronto - Boston 1:0, 1933
152 Minuten und 1 SekundePittsburgh - Philadelphia 1:2, 2000
140 Minuten und 48 SekundenDallas - Anaheim 3:4, 2003
139 Minuten und 15 SekundenWashington - Pittsburgh 2:3, 1996