NHL-News: Andrighetto zurück in der AHL

Sven Andrighetto ist nach 4 NHL-Partien für die Montreal Canadiens wieder an das in der AHL spielende Farmteam
Hamilton Bulldogs abgegeben worden. Und: In der Nacht auf Donnerstag mussten alle engagierten Schweizer als Verlierer vom Eis.

Sven Andrighettos NHL-Zeit ist vorerst vorüber.

Bildlegende: Wieder in der AHL Sven Andrighettos NHL-Zeit ist vorerst vorüber. EQ Images

Der 21-jährige Sven Andrighetto ist von den Montreal Canadiens nach 4 Partien in die AHL abgeschoben worden und spielt künftig wieder für die Hamilton Bulldogs. Der Stürmer hatte in seinen ersten drei Partien für die «Habs» jeweils einen Skorerpunkt erzielt (zwei Tore, ein Assist). Das war einem Montreal-Rookie zuletzt in der Saison 1977/78 gelungen.

In der Nacht auf Donnerstag hatten die NHL-Schweizer nichts zu jubeln. Nino Niederreiter verlor mit Minnesota gegen Boston in der Verlängerung mit 2:3. Luca Sbisa und Yannick Weber unterlagen mit den Vancouver Canucks den Dallas Stars mit 0:2.

Resultate