NHL-News: Neuer Coach für Andrighetto

Die Montreal Canadiens haben ihren Trainer Michel Therrien entlassen und durch Claude Julien ersetzt. Julien war erst letzte Woche nach knapp 10 Jahren bei den Boston Bruins entlassen worden.

Claude Julien

Bildlegende: Nur eine Woche arbeitslos Claude Julien Imago

Montreal mit dem Schweizer Sven Andrighetto belegt derzeit Platz 5 in der Eastern Conference der NHL, weist aber seit Anfang Januar die schwächste Bilanz aller Teams auf. Zuletzt verloren die Canadiens ausgerechnet gegen Boston 0:4. Für Claude Julien ist es eine Rückkehr nach Montreal, war der 56-Jährige doch bereits von 2003 bis 2006 bei den Canadiens als Headcoach engagiert.

In der Nacht auf Mittwoch blieben die Teams mit Schweizer Spielern ohne Torerfolg. Vancouver verlor in Pittsburgh 0:4, Minnesota unterliegt Anaheim 0:1. Bei Vancouver stand Luca Sbisa bei zwei Gegentoren auf dem Eis, Sven Bärtschi fehlte wegen einer Gehirnerschütterung weiterhin verletzt. Minnesota war Anaheim eigentlich klar überlegen. Dafür sprach das Schussverhältnis von 37:23. Aber die Mannschaft von Nino Niederreiter lief ab der 5. Minute einem Rückstand hinterher.

Resultate