Niederreiter bleibt in Minnesota

Der Schweizer Nationalstürmer Nino Niederreiter hat seinen Vertrag bei Minnesota Wild um 5 Jahre verlängert.

Video «Niederreiter mit Vertragsverlängerung» abspielen

Niederreiter mit Vertragsverlängerung

0:29 min, aus sportflash vom 31.7.2017

Der neue Vertrag von Niederreiter beim NHL-Team Minnesota Wild läuft bis 2022 und ist mit 26,25 Millionen Dollar dotiert. Die Einigung und Vertragsverlängerung erfolgten vier Tage vor einem Schiedsgerichts-Meeting in Toronto.

Hätten sich Minnesota und Niederreiter nicht auf einen neuen Vertrag einigen können, hätte dieses Schiedsgericht die Lohnsumme des 24-jährigen Schweizers festgelegt.

«Unsere Fans werden glücklich sein»

Nino hat viel für unseren Klub geleistet in den letzten vier Jahren und wir sind froh, dass er dies weiterhin tun wird», sagte General Manager Chuck Fletcher. «Unsere Fans werden über diese Nachricht sehr glücklich sein», so Fletcher weiter.

Der 2010 von den New York Islanders als Nummer 5 gedraftete Churer spielt seit 2013 bei Minnesota. In 389 NHL-Spielen erzielte er bislang 85 Tore und 91 Assists. Für Minnesota kam er in der letzten Saison auf 25 Tore und 32 Assists.

Der Stammklub gratuliert

Sendebezug: Radio SRF 3, Morgenbulletin, 31.07.2017, 06:00 Uhr