Niederreiters Linie brilliert beim Outdoor-Spiel

Vor über 50'000 Zuschauern besiegen die Minnesota Wild in der NHL Titelverteidiger Chicago Blackhawks mit 6:1. Grossen Anteil am Erfolg hat auch der Schweizer Nino Niederreiter.

Video «Niederreiter erzielt vor 50'000 Fans ein Tor» abspielen

Niederreiter erzielt vor 50'000 Fans ein Tor

0:54 min, vom 22.2.2016

Es war eine spezielle Partie in Minneapolis: Zum ersten Mal überhaupt wurde im US-Bundesstaat Minnesota eine NHL-Partie unter freiem Himmel ausgetragen. Vor 50'426 Fans im ausverkauften Stadion der University of Minnesota zeigten sich die Wild unbeeindruckt von der grossen Kulisse und besiegten die amtierenden Champions aus Chicago gleich mit 6:1.

Entscheidenden Anteil am souveränen Erfolg hatte die 3. Linie mit Jason Pominville, Erik Haula und Nino Niederreiter. Diese Formation steuerte 3 Tore und insgesamt 8 Punkte bei. Der Churer Stürmer erzielte in der 23. Minute das 3:0 und leistete 8 Minuten später die Vorarbeit zum alles entscheidenden 4:0.

Sehenswerter Treffer Niederreiters

Niederreiters Goal war das Highlight der Begegnung: Pominville passt von hinter dem Tor auf Haula, dieser leitete direkt weiter durch den Slot auf die Schaufel des Schweizers. Der 23-Jährige nahm die Scheibe kurz an und versenkte sie am machtlosen Corey Crawford vorbei im Netz.

Torchettis Serie geht weiter

Grund zur Freude hatte auch John Torchetti. Der neue Trainer der Wild gewann auch seine 4. Partie als Headcoach der Wild. Zudem ist er der 1. Trainer in der NHL-Geschichte, der seine Heimpremiere in einem Openair-Spiel gab. «Der Schlüssel zum Erfolg ist für mich, wie man sich verhält, wenn man den Puck nicht hat», sagte ein zufriedener Torchetti.

Hiller kassiert 5 Gegentore

Bei Vancouvers 5:1 gegen Colorado kamen Sven Bärtschi und Luca Sbisa zum Einsatz, während Yannick Weber überzählig war. Der einzige Schweizer, der in der Nacht auf Montag als Verlierer vom Eis musste, war Jonas Hiller. Der Appenzeller Keeper verlor mit Calgary bei den Anaheim Ducks mit 2:5.

Niederreiter vor dem Spiel im Tenue légère

Die Schweizer in der Nacht auf Montag


Gegner
EZTAS+/–
Niederreiter (Minnesota)
Chicago (h/6:1)
13:53112
3
Bärtschi (Vancouver)
Colorado (h/5:1)
17:08000-1
Sbisa (Vancouver)
Colorado (h/5:1)16:060000
Weber (Vancouver)
überzählig
GegnerP/SQuote
Hiller (Calgary)
Anaheim (a/2:5)
28/3384,8%

Sendebezug: Radio SRF 3, Morgenbulletin, 22.2.16, 7:30 Uhr

Resultate