Ottawa verkürzt gegen Pittsburgh

Ottawa hat im Playoff-Halbfinal der Eastern Conference gegen Pittsburgh den 1. Sieg eingefahren. Die Senators gewannen Spiel 3 zuhause mit 2:1 nach Verlängerung und verkürzten in der Serie auf 1:2. Boston entschied auch Spiel 2 gegen die New York Rangers für sich.

Video «Colin Greenings Siegtreffer in der Overtime» abspielen

Colin Greenings Siegtreffer in der Overtime

0:26 min, vom 20.5.2013

Daniel Alfredsson hatte die Ottawa Senators erst 29 Sekunden vor Ende der regulären Spielzeit mit einem Treffer in Unterzahl in die Verlängerung gerettet. In der 8. Minute der 2. Overtime war es dann Colin Greening, der die Gastgeber zum Sieg schoss.

Boston mit klarem Sieg

Derweil entschied Boston auch die 2. Partie in der Serie gegen die New York Rangers für sich. Die Bruins setzten sich zuhause mit 5:2 durch. Nachdem es nach 2 Dritteln noch 3:2 für die Gastgeber gestanden hatte, sorgten Brad Marchand und Milan Lucic im Schlussabschnitt für die Entscheidung.