Zum Inhalt springen

NHL Schwarzer Abend für Reto Berra

Reto Berra hat bei seinem zweiten Auftritt für Colorado nicht überzeugen können und wurde nach wenigen Minuten ausgewechselt. Ein persönliches Erfolgserlebnis gab es derweil für Damien Brunner.

Reto Berra wird von Patrick Marleau bezwungen und anschliessend ausgewechselt.
Legende: Geschlagen Reto Berra wird von Patrick Marleau bezwungen und anschliessend ausgewechselt. Keystone

Reto Berra hat bei seinem zweiten Auftritt für die Colorado Avalanche einen bitteren Abend erlebt. Der Ex-Bieler musste bei der 1:5-Niederlage gegen die San Jose Sharks 2 der ersten 5 Schüsse passieren lassen und wurde nach nur gerade zehn Minuten ausgewechselt.

Überragender Marty Hlavat

Dass Colorado das Spiel auch nach Berras Auswechslung nicht wenden konnte, lag in erster Linie an Marty Hlavat. Dem Tschechen der Sharks gelang im Schlussabschnitt ein lupenreiner Hattrick, nachdem er bereits die Vorarbeit zum 2:0 geleistet hatte.

Brunner trifft im Shootout

Ebenfalls als Verlierer vom Eis musste Damien Brunner mit den New Jersey Devils. Sein Team, das den Sprung in die Playoffs definitiv verpasst hat, musste sich den New York Islanders mit 2:3 nach Penaltyschiessen geschlagen geben. Immerhin war Brunner der Einzige seines Teams, der im Shootout reüssieren konnte.

Quelle: nhl.com