Schweizer Duell in den NHL-Playoffs

In den NHL-Playoffs kommt es im Viertelfinal der Western Conference zum kanadischen Duell zwischen Vancouver und Calgary. Damit treffen die Schweizer Luca Sbisa, Yannick Weber und Sven Bärtschi mit den Canucks auf die Flames mit Jonas Hiller und Raphael Diaz.

Quelle: nhl.com

Roman Josi und die Nashville Predators bekommen es mit den Chicago Blackhawks zu tun. Minnesota Wild mit Nino Niederreiter fordert die St. Louis Blues. Als letztes Team schaffte es Pittsburgh in die Playoffs. Die Penguins treffen auf die New York Rangers.

Bärtschi trifft doppelt

Zum Abschluss der Qualifikation führte Sven Bärtschi die Vancouver Canucks zu einem 6:5-Heimsieg nach Verlängerung gegen die Edmonton Oilers. Der Stürmer erzielte die Treffer zum 3:4 sowie zum 5:5 und wurde zum besten Spieler der Partie gekürt. «Für mich als Hockeyspieler ist klar, dass ich heute das gezeigt habe, was ich kann und in mir steckt», sagte Bärtschi.

Josi bei Niederlage geschont

Für die anderen Schweizer setzte es Niederlagen ab. Niederreiter verlor mit Minnesota 2:4 bei Playoff-Gegner St. Louis. Josi wurde beim 1:4 von Nashville in Dallas im Hinblick auf die Playoffs wie zahlreiche andere Leistungsträger geschont. Mark Streit kassierte mit den Philadelphia Flyers gegen Ottawa eine 1:3-Heimniederlage. Nicht zum Einsatz kam Reto Berra beim 3:2-Sieg zuhause gegen die Chicago Blackhawks. Sowohl Streit als auch Berra verpassten mit ihren Teams die Playoffs.

Playoff-Paarungen

Eastern Conference
Montreal Canadiens - Ottawa Senators
Tampa Bay Lightning - Detroit Red Wings
New York Rangers - Pittsburgh Penguins
Washington Capitals - New York Islanders
Western Conference
St. Louis Blues - Minnesota Wild
Nashville Predators - Chicago Blackhawks
Anaheim Ducks - Winnipeg Jets
Vancouver Canucks - Calgary Flames

Sendebezug: Radio SRF 4 News, Morgenbulletin 10.04.2015, 08:17 Uhr

Resultate