Sidney Crosby zum zweiten Mal MVP

Sidney Crosby ist zum zweiten Mal nach 2007 mit der Hart Memorial Trophy als wertvollster Spieler (MVP) der NHL-Saison ausgezeichnet worden. Zudem erhielt der Kanadier Awards als «bester Scorer» und als «herausragender Spieler» der Liga.

Sidney Crosby

Bildlegende: Sidney Crosby Der Kanadier erhielt gleich drei Auszeichnungen. Reuters

Der Pittsburgh-Captain liess sich in der Regular Season 104 Skorerpunkte notieren. Mit den Penguins war er in der 2. Play-off-Runde mit 3:4 an den New York Rangers gescheitert.

Rask bester Keeper

Weitere Auszeichungen gingen an Bostons Tuukka Rask (bester Torhüter), Chicagos Duncan Keith (Verteidiger), Nathan MacKinnon (Rookie) und Patrick Roy (Trainer) von den Colorado Avalanche sowie Washingtons Alexander Owetsckin (bester Torschütze).