Zum Inhalt springen

Stürmer knackt 20-Punkte-Marke Andrighetto mit Doppelpack bei Kantersieg

Der Stürmer steuert 2 Tore zum 5:0 von Colorado gegen Chicago bei. Besonders sein 1. Treffer war sehenswert.

Legende: Video Der Doppelpack von Sven Andrighetto abspielen. Laufzeit 0:41 Minuten.
Vom 31.03.2018.

Andrighetto kehrte nach kurzer Verletzungspause ins Team der Colorado Avalanche zurück. Und der Schweizer Stürmer sorgte sogleich für das erste Highlight der Partie. In der 19. Minute tänzelte der 25-Jährige im Powerplay unwiderstehlich durch die Verteidigung der Chicago Blackhawks und traf zum 1:0. In der Schlussphase war er zudem für das 5:0-Schlussresultat besorgt.

Neuer persönlicher Bestwert

Dank seinem Doppelpack knackte Andrighetto zum ersten Mal in der NHL die 20-Punkte-Marke. 4 Partien vor Abschluss der Regular Season steht der Zürcher bei 8 Toren und 13 Assists.

Spannung im Kampf um die Playoff-Plätze

Colorado (92 Punkte) befindet sich mitten im Rennen um die letzten Playoff-Plätze in der Western Conference, zusammen mit den Los Angeles Kings (94), den Anaheim Ducks (93) und den St. Louis Blues (91).

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Franz Huber (Raffi)
    Und wie das 1. Tor gut getan hat. Andrighetto war danach wie verwandelt. Er hat auch das 4. mit einem schönen Pass aus der D Zone eingeleitet. Beim daraus resultierenden 3on1 spielten sie aber noch 2 Pässe bevor Jost versenkte. Jetzt wird es haarig. Am So. in Anaheim, 93 Pkt und gleich darauf in LA, mit 94 Pkt. und einem Spiel mehr gespielt. Blues, nach der OT Niederlage in Vegas, mit 92 Pkt. und einem Spiel weniger als die Avs auf der 2. WC.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von V. Böhm (vbo)
    Was für einen Speed, was für eine Power hatte der bei seinem ersten Tor! Wahnsinn, ein „Highlight-Goal“ wie der Kommentator sagte. Er steht wegen mehreren Verletzungen übrigens bei 46 Spielen diese Saison. Nimmt mich wunder wie er sich schlägt, wenn er mal eine ganze Saison spielt. Andrighetto wurde letzte Woche übrigens 25 Jahre alt.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen