Zum Inhalt springen

NHL Trotz Zauberer Henrique: Devils mit der grossen Wende

Trotz zweimaligem Zweitore-Rückstand feiern die New Jersey Devils gegen die Anaheim Ducks einen 5:3-Heimsieg. Für das Highlight des Abends sorgte aber ausgerechnet «Ex-Teufel» Adam Henrique.

Jesper Bratt bejubelt mit Blake Coleman den Ausgleichstreffer zum 3:3.
Legende: Aufholjagd Jesper Bratt bejubelt mit Blake Coleman den Ausgleichstreffer zum 3:3. Keystone

Henrique war erst Ende November im Tausch gegen Verteidiger Sami Vatanen zu den Anaheim Ducks gestossen. Bei seiner erstmaligen Rückkehr an seine alte Wirkungsstätte gelang dem Kanadier nun ein Tor der Marke Extraklasse.

Mit einem herrlichen Lob liess er ausgerechnet Vatanen alt aussehen, ehe er sich die Scheibe an der blauen Linie wieder schnappte, um sie backhand an Cory Schneider vorbei zu versenken – quasi Tor und Assist in einem!

Legende: Video Zuerst der Lupfer, dann das Tor: Henriques genialer Treffer abspielen. Laufzeit 0:37 Minuten.
Vom 19.12.2017.

Gebracht hat's am Ende wenig

Nachdem Miles Wood noch vor der zweiten Sirene auf 2:3 aus Sicht der Devils verkürzen konnte, drehte das Heimteam im Schlussdrittel so richtig auf. Jesper Bratt sorgte in der 46. Minute für den Ausgleich, ehe Stefan Noesen die Wende mit zwei Treffern perfekt machte.

Nico Hischier blieb zum 6. Mal in Serie ohne Skorerpunkt. Mirco Müller fehlte nach seinem Schlüsselbeinbruch von Mitte November erneut auf dem Matchblatt.

Andrighetto mit zwei Assists

Sven Andrighetto kam mit Colorado zu einem 4:2-Sieg gegen die Pittsburgh Penguins. Der Zürcher liess sich zwei Assists gutschreiben, wobei er bei seiner zweiten Vorlage den Treffer auch selbst hätte erzielen können. Nach einem Konter tauchte Andrighetto alleine vor Penguins-Keeper Matt Murray auf, brachte den Puck aber nicht im Tor unter. Teamkollege J.T. Compher profitierte vom Abpraller.

Sendebezug: Radio SRF 3, Bulletin von 07:30 Uhr, 19.12.2017

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Hans Peter (Hanspeter97)
    Noch eine Anmerkung zu Mirco Müller und seiner Verletzung. Möglicherweise könnte er im Februar wieder für die Devils verteidigen. Zitat von Ken Daneyko - Co-Kommentator bei MSG+ :)
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Hans Peter (Hanspeter97)
    Edit zum Artikel: Jesper Bratt hat den Ausgleichstreffer zum 3:3 erzielt ehe Stefan Noesen dann das 3:4 und am Ende den empty netter zum 3:5 erzielte. Hischier war wieder auffällig hat eine Strafe rausgeholt und einige gute Schüsse auf das Tor der Ducks gebracht, sowie gefühlt mehr face-offs gewonnen als sein durchschnitt der laut nhl.com bei 40.12% liegt. Schön dass Palmieri und auch Hall wieder zurück im Line-up sind :)
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von josua schiess (joeyouth)
    Einmal mehr danke franz huber. Sie sollten den laden übernehmen:)
    Ablehnen den Kommentar ablehnen