Unverwüstlicher Jagr beschenkt sich zum Geburtstag

Timo Meier hat mit den San Jose Sharks gegen Florida eine bittere 5:6-Niederlage nach Verlängerung kassiert. Bei den Panthers buchte Altmeister Jaromir Jagr seinen 1900. Skorerpunkt.

Video «Jagr: Am 45. Geburtstag zum 1900. Skorerpunkt» abspielen

Jagr: Am 45. Geburtstag zum 1900. Skorerpunkt

0:11 min, vom 16.2.2017

Die Niederlage von San Jose war alles andere als zwingend. Das Team von Timo Meier brachte 36 Abschlüsse auf das Tor der Panthers, während es bei den Gästen gerade einmal 22 waren.

Einem Doppelpack von Joe Pavelski in den letzten 4 Minuten des Schlussdrittels war es zu verdanken, dass sich die Sharks überhaupt in die Verlängerung retten konnten. Dort sicherte Jonathan Huberdeau Florida nach 1:38 Minuten aber doch noch den Sieg.

Jagr mit besonderem Geburtstags-Assist

Einen besonderen Abend erlebte Jaromir Jagr. Am Tag seines 45. Geburtstags bereitete der Tscheche das Tor zum 5:3 vor und buchte damit seinen 1900. Skorerpunkt in der NHL. Er ist erst der zweite Spieler überhaupt, der diese Marke erreicht. An der Spitze liegt der ewige Wayne Gretzky mit unglaublichen 2857 Punkten.

Die NHL-Schweizer in der Nacht auf Donnerstag


GegnerEZ
T
A
S
+/-
Streit (Philadelphia)
Calgary (a/1:3)
18:34
002
0
Meier (San Jose)
Florida (h/5:6 n.V.)
10:08
0
02-1

Resultate