Zum Inhalt springen

NHL Weber bleibt in Vancouver

Der Schweizer Internationale Yannick Weber wird auch die kommende NHL-Saison im Team der Vancouver Canucks bestreiten. Der Waadtländer unterschrieb einen neuen Einjahresvertrag.

Yannick Weber bei einer Abwehraktion vor dem eigenen Tor.
Legende: Defensivarbeit Yannick Weber setzt sich auch in der Saison 2014/15 für die Defensive der Canucks ein. Reuters

Webers Unterschrift war den Verantwortlichen der Canucks 850'000 Dollar wert.

Damit konnte der Schweizer sein Salär im Vergleich zur abgelaufenen Saison (49 Spiele, 10 Skorerpunkte) um 200'000 Dollar erhöhen.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Raffi, away
    Nochmal Glück gehabt. Der kleine Lohn zeigt wie knapp es war. Ein Trinkgeld verglichen zu den starken Spielern. Hiller 4.5 mill pro season. Hoffe Er spielt dann wenigstens regelmässig bei den Flames. Und Diaz war halt auch nicht gut genug um in den Playoffs zu spielen, leider.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Bänz Kühni, Zürich
    Super Sache! Gratuliere!! Von ihm solte sich Simon Moser ein Stück abschneiden. Weber weiss, dass es mehr als nur 6 Spiele braucht um die Forderung nach Einwegverträgen und hohen Löhnen zu stellen, denn er hat schon über 100 NHL Spiele aber stellt noch keine solchen Forderungen... Denke nach einem guten Jahr mit den C'nucks bekommt er einen (noch) besser dotierten längeren Vertrag - verdient hätte er ihn!!!! Würde mich mal inetressieren, was mit Diaz los ist....
    Ablehnen den Kommentar ablehnen