Weitere Niederlage für Hiller und Calgary

Die Calgary Flames haben das Auswärtsspiel bei den Chicago Blackhawks 1:2 verloren. Das Team von Goalie Jonas Hiller und Verteidiger Raphael Diaz bezog damit die 5. Niederlage in Folge.

Jonas HIller zieht sich die Maske vom Gesicht

Bildlegende: Bei beiden Gegentoren machtlos Jonas Hiller. Keystone

Die beiden Schweizer traf keine Schuld bei der erneuten Niederlage der Flames. Diaz, zuletzt oft nur Ersatz, spielte solide. Keeper Hiller war bei beiden Gegentoren chancenlos und hielt die Flames mit etlichen Paraden lange im Spiel.

Chicago schlägt zweimal zu

Das 1:1 erzielte Chicagos Patrick Sharp nach einer Traumkombination im Powerplay. Das entscheidende 2:1 durch Brandon Saad in der 53. Minute fiel nach einem sehenswerten Konter.

Dabei hatte es für die Kanadier zunächst gut ausgesehen. Jiri Hudler brachte Calgary zu Beginn des Mitteldrittels in Führung. Während die Flames zum 5. Mal in Folge verloren, nimmt Chicago die Leaderposition in der Central Division ein.

Resultate