2 Spielsperren gegen Biels Ryan MacMurchy

Biel-Stürmer Ryan MacMurchy ist von Nationalliga-Einzelrichter Reto Steinmann für mindestens zwei Spiele gesperrt worden.

Video «Ryan MacMurchys Check gegen Alain Birbaum» abspielen

Ryan MacMurchys Check gegen Alain Birbaum

0:39 min, vom 5.3.2013

MacMurchy hatte am Dienstag bei der 1:4-Niederlage gegen Fribourg-Gottéron in der 4. Minute Alain Birbaum von hinten in die Bande gecheckt. Diese Intervention sei unzweifelhaft regelwidrig und verletzungsgefährdend gewesen, argumentierte Steinmann. Gegen die beiden Spielsperren besteht kein Rechtsmittel, zudem wurde ein ordentliches Verfahren eingeleitet.

10 Spielsperren in der NLB

Es ist nicht das erste Mal, dass MacMurchy für Negativ-Schlagzeilen sorgt. Als er noch in der NLB für Martigny stürmte, wurde der Kanadier nach einem Check gegen Visp-Spieler Fernando Heynen mit 10 Spielsperren belegt. Für Aufsehen sorgte damals, dass MacMurchy zugab, seinen Frust an einem willkürlich ausgewählten Opfer ausgelassen zu haben.