Zum Inhalt springen

National League Alain Berger wieder zurück zum SCB

Der frühere Schweizer Junioren-Internationale Alain Berger bricht sein Übersee-Abenteuer ab und kehrt zu seinem Stammverein Bern zurück. Der 21-jährige Flügelstürmer unterschrieb beim Tabellendritten der NLA einen bis 2014 gültigen Vertrag. Und: Die Tigers verpflichten Nicholas Steiner von Kloten.

Alain Berger, hier noch im Dress der Hamilton Bulldogs.
Legende: Alain Berger, hier noch im Dress der Hamilton Bulldogs. EQ

Alain Berger hatte seit 2009 vergeblich versucht, sich in Nordamerika durchzusetzen. Er schaffte es nicht, in unteren Ligen zu brillieren und sich einen Platz in der NHL zu ergattern.

Von der AHL in die ECHL abgeschoben

Bei den Hamilton Bulldogs, dem Farmteam der Montreal Canadiens, kam er in der American Hockey League auf 56 Spiele. Mit einem Tor und 6 Assists fiel seine Bilanz bescheiden aus. Vor rund einer Woche wurde Berger in die noch tiefere East Coast Hockey League zu den Wheeling Nailers abgeschoben.

Wieder mit Bruder Pascal zusammen im Team

Gestartet hatte er sein Nordamerika-Projekt einst bei den Oshawa Generals in der Ontario Hockey League, nachdem er beim SCB schon zu ein paar Einsätzen in der NLA gekommen war. Berger trifft nun durch die Rückkehr in die Bundeshauptstadt wieder auf seinen älteren Bruder Pascal.

Steiner unterschreibt in Langnau für 2 Jahre

Der frühere Schweizer Nachwuchs-Internationale Nicholas Steiner (21) wechselt auf die nächste Saison hin von den Kloten Flyers zu den SCL Tigers. Der Verteidiger hat mit den Emmentalern einen Zweijahresvertrag unterschrieben.

Steiner kommt derzeit bei Kloten regelmässig zum Einsatz. Er hat im bisherigen Saisonverlauf erst eine Meisterschaftspartie verpasst.