Zum Inhalt springen
Inhalt

National League Ambri holt O'Byrne für Noreau

Auf der Ausländerposition des HC Ambri-Piotta kommt es zu einem überraschenden Wechsel. Die Tessiner müssen Maxime Noreau in die NHL ziehen lassen. Ersetzen soll ihn Ryan O'Byrne vom KHL-Finalisten Lev Prag.

Ryan O'Byrne
Legende: Der Neue Ryan O'Byrne (rechts) soll ab nächster Saison Ambri verstärken. Reuters

Noreau spielte seit 2011 für Ambri und hätte einen weiterlaufenden Vertrag gehabt. Doch nun folgte der 27-jährige Verteidiger dem Lockruf der NHL. Mit einem Einwegvertrag über zwei Jahre wechselt er zu den Colorado Avalanche.

Die Leventiner haben auf den Abgang bereits reagiert und konnten Noreau durch einen nächsten Kanadier ersetzen.

Gardemasse und NHL-Erfahrung

Für eine Saison haben sie Ryan O'Byrne verpflichtet. Der 29-Jährige stand zuletzt beim KHL-Finalisten Lev Prag unter Vertrag. Der Club musste sich allerdings nach dem letzten Winter aus finanziellen Gründen aus der Liga zurückziehen.

O'Byrne hat für einen Verteidiger Gardemasse (1,96 m und 106 kg). Er bringt auch die Erfahrung aus 333 NHL-Partien mit. In Nordamerika spielte er zuletzt in der Saison 2012/13 für Colorado und Toronto.

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.