Ambri mit dem längeren Atem

Der HC Ambri-Piotta hat in der Liga-Qualifikation gegen NLB-Meister Langenthal auf 2:0 erhöht. Die Nordtessiner gewannen auswärts mit 2:1 nach Verlängerung.

Video «Ambri macht in der Liga-Qualifikation den 2. Schritt» abspielen

Zusammenfassung Langenthal-Ambri

4:04 min, aus sportaktuell vom 8.4.2017

Langenthal begann nach der 2:4-Niederlage am Donnerstag zum Auftakt der Liga-Qualifikation in Spiel 2 besser: Nach 18 Minuten erzielte Vincenzo Küng das 1:0 gegen Ambri-Piotta. Doch die «Biancoblu» konnten reagieren. Michael Fora schoss nach 25 Minuten in Überzahl den 1:1-Ausgleich.

Unglücklicher Ablenker besiegelt Niederlage

Danach blieben weitere Tore aus, die Verlängerung musste entscheiden. In dieser gelang den Gäste nach 4:33 Minuten ein kurioser Treffer zur 2:1-Entscheidung. Via Unterschenkel von Langenthals Claudio Cadonau landete der Puck unhaltbar für dessen eigenen Keeper Marco Mathis im Tor. Als offizieller Torschütze wurde Cory Emmerton geführt. Damit liegt Ambri in der Liga-Qualifikation mit 2:0 in Front.